End of an era
Phóenix semper pérvivet

Letzte News (3 Tage)

 

 25-04-2019 

Gericht: "Haben nur Spielerberater im Visier"

Gericht:

ANDERE Der Pressesprecher des föderalen Gerichts, Eric Van Der Sypt, gab eine kurze Erklärung über die gestrigen Durchsuchungen beim RSC Anderlecht ab. Van Der Sypt teilte mit, dass es dabei um Dinge geht, die 2016 geschehen sind und dass keiner aus der Vereinsführung als Verdächtiger angesehen wird. Mehr »

Coucke: "Vanhaezebrouck setzte alles auf Sanneh"

Coucke:

INTERVIEWS Bubacarr Sanneh ist das beste Beispiel für den missglückten Transfersommer im vergangenen Jahr. Anderlecht bezahlte 8 Millionen Euro, aber der Verteidiger kommt nur selten zum Einsatz. In der Talkshow 'Van Gils & Gasten' erklärte Präsident Marc Coucke, wie dieser Transfer zustande kam. "Vanhaezebrouck wollte nur ihn oder einen anderen, aber der war noch viel teurer." Mehr »

Anderlecht: "Wir bieten unsere Mitarbeit an"

Anderlecht:

ANDERE Auf den offiziellen Kanälen hat Anderlecht auf die Durchsuchungen reagiert, die gestern in Neerpede stattgefunden haben. Laut des Vereins durchsuchten die Ermittler sowohl das Constant Vanden Stock-Stadion sowie das Trainingszentrum in Neerpede, wo sich auch der Sitz der sportlichen Leitung des Rekordmeisters befindet. Mehr »

Durchsuchungen haben wohl mit dem Mitrovic-Transfer zu tun

Durchsuchungen haben wohl mit dem Mitrovic-Transfer zu tun

TRANSFERS Laut aktueller Presseberichte fanden die gestrigen Durchsuchungen bei Anderlecht im Rahmen einer Untersuchung des damaligen Transfers von Aleksandar Mitrovic statt. Der serbische Stürmer war im Jahr 2015 von Anderlecht nach Newcastle wechselt. Dabei soll anscheinend auch Schwarzgeld geflossen sein. Mehr »

Linksverteidiger mit WM-Erfahrung im Visier

Linksverteidiger mit WM-Erfahrung im Visier

TRANSFERS Laut Sport/Voetbalmagazine schaut sich der Anderlecht-Scout Pieter Eeclo einen Linksverteidiger an, der im vergangenen Sommer noch bei der WM in Russland aktiv war. Ein Name wurde noch nicht genannt, aber sein Vertrag soll wohl am Ende der Saison auslaufen. Mehr »


Da ist das Markovic-Gerücht wieder

Da ist das Markovic-Gerücht wieder

TRANSFERS Die Transferperiode ist noch lange nicht angebrochen, aber hier und da wird der Name von Lazar Markovic wieder mit Anderlecht in Verbindung gebracht. Der Vertrag des Serben läuft im Juni beim FC Liverpool aus und er hat nun auch einen neuen Manager. Kann das eine neue Chance für Anderlecht sein? Mehr »

Teurer Bongonda und Tomiyasu keine Priorität

Teurer Bongonda und Tomiyasu keine Priorität

TRANSFERS Auf dem belgischen Markt ist Anderlecht auf Zulte Waregem-Spieler Theo Bongonda und STVV-Verteidiger Takehiro Tomiyasu aufmerksam geworden. Ihre Vereine verlangen jedoch viel zu viel, wodurch beide momentan keine Priorität für Anderlecht sind. Mehr »


 24-04-2019 

Untersuchung nach Transfers aus der Van Holsbeeck-Zeit

Untersuchung nach Transfers aus der Van Holsbeeck-Zeit

ANDERE Die Polizei durchsuchte heute Morgen die Büros des RSC Anderlecht in Neerpede. Laut Presseinformationen sollen diese Durchsuchungen in Verbindung mit (angeblich) dubiosen Geldschwäschepraktiken bei Transfers aus der Zeit zu tun haben, in der Herman Van Holsbeeck und Roger Vanden Stock den Verein noch geführt haben. Mehr »

Erst nach der Saison weitere Schritte für Mbokani

Erst nach der Saison weitere Schritte für Mbokani

TRANSFERS Erst wenn die Saison zu Ende ist, wird sich Anderlecht wieder mit der Akte von Dieumerci Mbokani beschäftigen. Der Vertrag des Stürmers läuft zum Saisonende beim FC Antwerp aus und er wurde schon einige Male mit Anderlecht in Verbindung gebracht. Er hätte nichts gegen einen Transfer einzuwenden und möchte seine Erfahrung gerne mit dieser jungen Mannschaft teilen. Mehr »

Entlassungsabfindung von Rutten bereits geregelt

Entlassungsabfindung von Rutten bereits geregelt

ANDERE Während die Entlassungsabfinding von Hein Vanhaezebrouck zu einem juristischen Versteckspiel geworden ist, ist der Weggang seines Nachfolgers Fred Rutten finanziell bereits komplett geregelt worden. Das schreibt Het Nieuwsblad. Der Niederländer darf sich nun also problemlos einen neuen Verein suchen. Mehr »


3.500 Euro für Unregelmäßigkeiten gegen Club Brügge

3.500 Euro für Unregelmäßigkeiten gegen Club Brügge

ANDERE Die zuständige Kommission hat Anderlecht aufgrund der Geschehnisse im Heimspiel gegen Club Brügge (2-3) zu einem Bußgeld von 3.500 Euro verurteilt. Fans von Anderlecht hatten damals zwei Bierbecher, zwei Feuerzeuge und violette Rauchbomben auf das Spielfeld geworfen. Mehr »

Rutten wollte Saelemaekers bestrafen

Rutten wollte Saelemaekers bestrafen

INTERVIEWS Alexis Saelemaekers spielte am Sonntag plötzlich wieder von Beginn an, nachdem er drei Monate lang auf der Bank gesessen hatte. Fred Rutten hielt nicht so viel von ihm und nach dem Spiel gegen Standard wollte der Niederländer ihn sogar bestrafen. Saelemaekers alberte nämlich in den Katakomben herum, als das Spiel abgebrochen wurde und darüber war Rutten nicht erfreut. Mehr »

Fußballfeld nach Sven Kums benannt

Fußballfeld nach Sven Kums benannt

ANDERE Seit Sonntag gibt es offiziell ein Fußballfeld, dass nach Anderlecht-Spieler Sven Kums benannt ist. Dabei handelt es sich um den neuen Kunstrasenplatz vom FC Schepdaal, einem Verein aus der zweiten Provinzklasse (Flämisch-Brabant). Mehr »

Browaeys ruft sechs Anderlecht-Spieler auf

Browaeys ruft sechs Anderlecht-Spieler auf

JUGEND Die belgische U17 bestreitet im Mai die Europameisterschaft in Irland. Nationalcoach Bob Browaeys gab dafür eine 20-köpfige Auswahl bekannt. Darunter befinden sich auch sechs Spieler vom RSC Anderlecht. Unter ihnen auch Anouar Ait El Hadj, der am vergangenen Wochenende zum besten Spieler des Future Cup gewählt wurde. Mehr »

Wechselt Dewaele zum KV Kortrijk?

Wechselt Dewaele zum KV Kortrijk?

TRANSFERS Der RSC Anderlecht verpflichtete in den jüngsten Wochen schon einige junge Talente, aber umgekehrt herrscht auch schon Bewegung. So möchte der Kapitän der Junioren, Sieben Dewaele, den Verein verlassen und zum KV Kortrijk wechseln. Dewaele nahm im Januar noch mit dem A-Kader am Wintertrainingslager teil. Mehr »

Verschueren sprach auch am Sonntag mit dem harten Kern

Verschueren sprach auch am Sonntag mit dem harten Kern

ANDERE Ungefähr eine Stunde nach dem Schlusspfiff kam Michael Verschueren heraus, um mit dem harten Kern zu sprechen. Das Spiel war ruhig verlaufen und darüber war der Sportdirektor sehr froh. Er schilderte den anwesenden Fans auch nochmal die Zukunftsvision der Vereinsführung.  Mehr »

Kums: "Belhocine spricht viel mit den Spielern"

Kums:

INTERVIEWS Der plötzliche Weggang von Fred Rutten hatten Sven Kums überrascht. Karim Belhocine spricht jedoch mehr mit seinen Spielern. Er verlangte Einsatz von seiner Mannschaft, aber das brachte nicht sehr viel. Auch Kums weiß, dass die Saison verloren ist, aber dennoch möchte er versuchen, noch Punkte zu holen. Mehr »


 23-04-2019 

Coucke gleich bei "Van Gils & Gasten"

Coucke gleich bei

ANDERE Marc Coucke spricht heute Abend über die Krise, die momentan bei Anderlecht herrscht. Der Präsident von Anderlecht wird in der Talkshow "Van Gils & Gasten" zu Gast sein. Er wird dort unter anderem über die Übernahme des Vereins und die Tatsache sprechen, dass nicht alles wie gehofft verlaufen ist. Mehr »

Vierter Platz und Epola bester Torwart beim Overmars-Turnier

Vierter Platz und Epola bester Torwart beim Overmars-Turnier

ANDERE Die U14 nahm am vergangenen Wochenende in den Niederlanden am Marc Overmars-Turnier teil. Die Mannschaft von Nourredine Moukrim verlor zweimal gegen Feyenoord und landete am Ende auf dem vierten Platz. Später wurde der junge Torwart Matthieu Luka Epolo zum besten Torwart des Turniers gewählt.  Mehr »

Future Cup: U17 landet auf dem dritten Platz

Future Cup: U17 landet auf dem dritten Platz

JUGEND Die U17 des RSC Anderlecht landete am vergangenen Osterwochenende beim Future Cup auf dem dritten Platz. Gestern Morgen verloren sie ihr Halbfinalspiel gegen den Ausrichter Ajax Amsterdam. Das kleine Finale gewannen sie allerdings mit 2-0 gegen Atlético Madrid. Mehr »

Trebel und Kums stehen vor einer Sperre

Trebel und Kums stehen vor einer Sperre

ANDERE Adrien Trebel und Sven Kums befinden sich in der Gefahrenzone. Beide erhielten am Sonntag im Spiel gegen AA Gent ihre zweite gelbe Karte und stehen somit vor einer Sperre. Sie müssen also aufpassen, dass sie nicht gleichzeitig gesperrt sein werden.  Mehr »

Didillon: "Die Mentalität war gut"

Didillon:

INTERVIEWS Thomas Didillon war nach dem Spiel gegen AA Gent enttäuscht. Der Torwart sah, dass Chancen vorhanden waren, um das Spiel gewinnen zu können. Er lobte vor allem, dass die Mentalität gut war und dass Anderlecht keine Gegentreffer kassierte. Mehr »

Bolasie: "Zu wenig Chancen"

Bolasie:

INTERVIEWS Yannick Bolasie gibt zu, dass das Spiel gegen AA Gent nicht das größte Spiel des RSC Anderlecht war. Der Wille zu gewinnen, war vorhanden, aber Anderlecht spielte sich zu wenig Chancen heraus. Mehr »