News mit tag "Spiele"


 20-05-2019 

Bolasie hat nichts gegen einen verlängerten Verbleib

Bolasie hat nichts gegen einen verlängerten Verbleib

Die Ausleihe von Yannick Bolasie ist zu Ende. Er nahm gestern mit einem Treffer Abschied vom RSC Anderlecht. Leider war das nicht genug, um die drei Punkte zu holen. Bolasie hätte aber nichts gegen einen verlängerten Verbleib einzuwenden: "Ich werde mit Kompany sprechen". Mehr »


Anderlecht beendet die Play-Off 1 als Sechster

Anderlecht beendet die Play-Off 1 als Sechster

Anderlecht wird in der kommenden Saison zum ersten Mal seit 56 Jahren nicht im Europapokal spielen. Anderlecht verlor am Abend mit 2-1 gegen AA Gent und landete somit auf dem letzten Platz in Play-Off 1. Gent darf als Tabellenfünfter noch auf ein Europapokal-Ticket hoffen, wenn der KV Mechelen aufgrund von Spielmanipulation nachträglich bestraft würde. Mehr »


 19-05-2019 

Vorschau: AA Gent - Anderlecht

Vorschau: AA Gent - Anderlecht

Heute Abend um 18 Uhr steht der letzte Spieltag der Play-Off 1 auf dem Programm. Anderlecht spielt auswärts in Gent und muss gewinnen, um den letzten Platz zu vermeiden. Der fünfte Platz könnte eventuell noch ein Europapokalticket beinhalten. Das wird jedoch vom Schicksal des KV Mechelen abhängen. Mehr »


Stassin und De Man nehmen am 'Legends Game' teil

Stassin und De Man nehmen am 'Legends Game' teil

Eendracht Aalst feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Im Rahmen dieses Jubiläums steht am 15. Juni 2019 ein 'Legends Game' auf dem Programm. Dabei werden Ex-Spieler von Eendracht Aalst gegen ehemalige Spieler des RSC Anderlecht spielen. Mehr »


Van Driessche leitet AA Gent - Anderlecht

Van Driessche leitet AA Gent - Anderlecht

Schiedsrichter Bram Van Driessche wird das letzte Spiel von Anderlecht in der Ghelamco Arena gegen AA Gent leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Kevin Monteny und Yves De Neve unterstützt. Frederik Geldhof kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


Santini verpasst das letzte Spiel

Santini verpasst das letzte Spiel

Ivan Santini erhielt im Spiel am Donnerstag gegen Racing Genk seine dritte gelbe Karte in diesen Play-Offs. Der Stürmer ist somit im Auswärtsspiel gegen AA Gent gesperrt. Das ist keine gute Nachricht für Karim Belhocine, denn der Kroate ist der einzige noch fitte Mittelstürmer im Kader von Anderlecht. Mehr »



 17-05-2019 

Anderlecht holt Punkt, Genk den Meistertitel

Anderlecht holt Punkt, Genk den Meistertitel

Der KRC Genk hat sich gestern Abend den Meistertitel der Saison 2018-2019 sichern können. Ein Unentschieden in Anderlecht reichte, da Club Brügge in Lüttich verlor. Der Rekordmeister muss nun sogar um den fünften Platz zittern, da AA Gent in der Nachspielzeit gegen den FC Antwerp gewann. Mehr »


 16-05-2019 

Vorschau: Anderlecht - Racing Genk

Vorschau: Anderlecht - Racing Genk

Racing Genk kann heute Abend in Anderlecht den vierten Meistertitel der Vereinsgeschichte feiern. Obwohl viele Anderlecht-Fans den Limburgern den Titel gönnen, wird Karim Belhocine und seine Mannschaft um die drei Punkte kämpfen, denn mathematisch ist sogar noch ein Europapokalticket drin. Mehr »


Die letzten Tickets sind verkauft

Die letzten Tickets sind verkauft

Anderlecht wird Racing Genk heute Abend in einem ausverkaufen Constant Vanden Stock-Stadion empfangen. Der Verein teilte eben mit, dass die letzten Tickets verkauft worden sind. Die Schalter werden also am Abend geschlossen bleiben. Mehr »


Belgische U18 verliert gegen Deutschland

Belgische U18 verliert gegen Deutschland

Vier Spieler von Anderlecht verloren vorgestern ein Testspiel mit der belgischen U18 gegen Deutschland. Die Deutschen gewannen am Ende deutlich mit 0-3. Kapitän Lucas Lissens (Foto), Loïc Masscho und Antoine Colassin spielten bis zum Ende mit. Halim Timassi wurde nach der Halbzeitpause eingewechselt. Mehr »


Belgische U16 verliert gegen Paraguay

Belgische U16 verliert gegen Paraguay

Die belgische U16 ist beim internationalen Vierländerturnier in Portugal Zweiter geworden. Die jungen Teufel verloren am Dienstag ihr drittes Spiel mit 1-4 gegen Paraguay. Die ersten beiden Duelle hatten sie gewonnen. Mehr »


"Genk wird motiviert sein, aber wir auch"

Heute steht der vorletzte Spieltag der Play-Off 1 auf dem Programm. Anderlecht empfängt Genk und der Verein aus Limburg muss nach der Niederlage gegen Club Brügge gewinnen, um auf Titelkurs zu bleiben. Auch Anderlecht ist laut Belhocine auf einen Sieg aus. "Wir wollen unseren Fans noch etwas zurückgeben." Mehr »


Lamptey kann nicht nach Belgien kommen

Lamptey kann nicht nach Belgien kommen

Nii Lamptey wird heute Abend nicht beim Spiel zwischen Anderlecht und Racing Genk dabei sein können. Anderlecht hatte den Ghanaer dazu eingeladen, zusammen mit Lorenzo Staelens den Anstoß auszuführen, aber Probleme mit seinem Visum sorgten dafür, dass er nicht nach Belgien reisen konnte. Mehr »



 15-05-2019 

Kums kann gegen Genk spielen

Kums kann gegen Genk spielen

Sven Kums zog sich im Spiel gegen den FC Antwerp in den Schlussminuten eine Wadenverletzung zu, erklärte aber nach dem Spiel, dass er vielleicht für das Spiel gegen Genk wieder fit werden würde. Gestern trainierte der Mittelfeldspieler wieder mit und steht morgen vielleicht auf dem Schiedsrichterblatt. Mehr »


Laforge leitet RSC Anderlecht - KRC Genk

Laforge leitet RSC Anderlecht - KRC Genk

Morgen steht für den RSC Anderlecht das letzte Heimspiel der Saison auf dem Programm. Der Rekordmeister empfängt den Tabellenführer KRC Genk. Nicolas Laforge wird dieses Duell leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Karel De Rocker und Ruben Wyns unterstützt. Kevin Van Damme kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


Staelens wird morgen den Anstoß ausführen

Staelens wird morgen den Anstoß ausführen

Am morgigen Donnerstag empfängt der RSC Anderlecht im Constant Vanden Stock-Stadion Tabellenführer KRC Genk. Auch für diese Partie hat der Verein einen Ex-Spieler eingeladen, um den Anstoß auszuführen. Diesmal wird Lorenzo Staelens diese Ehre haben. Mehr »


 13-05-2019 

De Wilde und Bakayoko treffen für die jungen Teufel

De Wilde und Bakayoko treffen für die jungen Teufel

Während eines Testspiel-Turniers in Portugal gewann die belgische U16 gestern mit 3-0 gegen Schweden. Die Anderlecht-Spieler Nils De Wilde (Foto) und Johan Bakayoko erzielten jeweils einen Treffer. Morgen spielt Belgien noch gegen Paraguay. Mehr »


Santini: "Haben uns nach der Pause zurückgezogen"

Santini:

Ivan Santini konnte gestern gegen den FC Antwerp den Führungstreffer erzielen. Nach der Pause hatte er sogar noch eine gute Möglichkeit auf den Siegtreffer, aber sein Schuss ging leider über das Tor. "Ich traf den Ball nicht richtig", sagte der Kroate. Mehr »


U14 nach 0-5 gegen Club Brügge Meister

U14 nach 0-5 gegen Club Brügge Meister

Die U14 von Anderlecht haben am vergangenen Wochenende den Meistertitel feiern können. Und sie taten dies mit einem 0-5-Sieg auf dem Feld von Club Brügge. Während der Play-Offs konnte Anderlecht einen Rückstand auf Standard wettmachen und mit einem Punkt Vorsprung Meister werden. Mehr »


Belgische U17 verliert EM-Viertelfinale

Belgische U17 verliert EM-Viertelfinale

Die belgische U17 hat das EM-Viertelfinalspiel mit 0-3 gegen die Niederlande verloren. Die jungen Teufel waren für unser Nachbarland eine Nummer zu klein. Dennoch ist die EM möglicherweise noch nicht vorbei. Die zwei besten Verlierer der Viertelfinals bestreiten nämlich noch ein Entscheidungsspiel für ein WM-Ticket. Mehr »


U17 erreicht vierten Platz beim SNAF Mondial Cup

U17 erreicht vierten Platz beim SNAF Mondial Cup

Die U17 von Anderlecht hat gestern Nachmittag beim SNAF Mondial Cup das Spiel um den dritten Platz leider nicht gewonnen können. Gegen Vannes stand es nach der regulären Spielzeit immer noch 0-0. Im anschließenden Elfmeterschießen setzte sich der französische Verein mit 5-4 durch. Mehr »


Anderlecht kommt nicht über ein Remis hinaus

Anderlecht kommt nicht über ein Remis hinaus

Anderlecht ist am Sonntagnachmittag im Auswärtsspiel gegen den FC Antwerp nicht über ein 1-1-Unentschieden hinausgekommen. Anderlecht kam nach einigen Minuten bereits in Führung, aber musste sich am Ende mit einem Punktgewinn zufriedenstellen. Mehr »



 11-05-2019 

Kalulika schießt belgische U17 ins EM-Viertelfinale

Kalulika schießt belgische U17 ins EM-Viertelfinale

Die belgische U17 spielte gestern Abend im dritten EM-Gruppenspiel gegen Irland. Die Roten Teufel kamen zwar nicht über ein 1-1-Unentschieden hinaus, wurden aber dennoch Gruppensieger. Den Treffer für Belgien erzielte der Anderlecht-Spieler Chris Kalulika. Nationaltrainer Roberto Martinez schaute sich das Spiel im Stadion an. Mehr »


 10-05-2019 

"VAR hätte nach dem Handspiel eingreifen müssen"

Der erste Treffer von Anderlecht im Spiel gegen Standard hätte aufgrund eines Handspiels von Yari Verschaeren aberkannt werden müssen. Das sagte jedenfalls Schiedsrichtersboss Johan Verbist in seiner wöchentlichen VAR-Analyse. "Der VAR hätte nach dem Handspiel von Verschaeren eingreifen müssen", sagte er. Mehr »



 09-05-2019 

Coucke akzeptiert Bußgeld von 50.000 Euro

Coucke akzeptiert Bußgeld von 50.000 Euro

Anderlecht wird das Bußgeld von 50.000 Euro für die Unregelmäßigkeiten während des Ligaspiels zwischen Standard und Anderlecht bezahlen. Das teilte Präsident Marc Coucke mit. Die Pro League startete nach dieser abgebrochenen Partie eine interne Untersuchung. Mehr »


 07-05-2019 

Belgische U17 gewinnt mit 3-0 gegen Griechenland

Belgische U17 gewinnt mit 3-0 gegen Griechenland

Die belgische U17 bestritt gestern ihre zweite Partie in der EM-Endrunde. Das Spiel endete mit einem 3-0-Sieg für Belgien. Chris Kalulika (Foto) erzielte den Führungstreffer für die jungen Roten Teufel. Belgien belegt nun mit vier Punkten den ersten Platz. Am Donnerstag trifft Belgien auf den Tabellenzweiten Irland. Das Spiel kann man live auf UEFA.TV verfolgen. Mehr »



Lambrechts leitet Antwerp - RSC Anderlecht

Lambrechts leitet Antwerp - RSC Anderlecht

Der RSC Anderlecht spielt am achten Spieltag der Play-Off 1 gegen den FC Antwerp. Schiedsrichter Erik Lambrechts wird dieses Spiel leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Rien Vanyzere und Philippe Vandecauter unterstützt. Lothar D'Hondt kommt als vierter Offizieller zum Einsatz.  Mehr »


Verbandsgericht möchte Bornauw für ein Spiel sperren

Verbandsgericht möchte Bornauw für ein Spiel sperren

Das Verbandsgericht fordert einen Spieltag Sperre für Sebastiaan Bornauw als Sanktion für seine rote Karte im Spiel gegen Standard. Anderlecht muss nun entscheiden, ob man diese Strafe akzeptiert. Falls nicht, wird sich die zuständige Kommission damit beschäftigen. Mehr »


 04-05-2019 

Najar: "Ich bin fit für Standard"

Najar:

Andy Najar wird am kommenden Sonntag im Topspiel gegen Standard zum Einsatz kommen können. Das erzählte der Rechtsverteidiger, der am Sonntag gegen Club Brügge verletzt ausfiel, in der honduranischen Presse. "Ich werde gegen Standard spielen können", erklärte Najar. Mehr »


 02-05-2019 

Korrekte Entscheidungen des VAR im Spiel gegen Brügge

Korrekte Entscheidungen des VAR im Spiel gegen Brügge

Johan Verbist sprach über die Entscheidungen des VAR während des sechsten Spieltags der Play-Off 1. Der Koordinator der KBVB-Schiedsrichter verdeutlichte, dass der VAR während der Abseitssituation von Wesley Moreas während des Spiels zwischen Club Brügge und Anderlecht korrekt eingeschritten war. Mehr »


RSCA-Damen gewinnen die Superleague

RSCA-Damen gewinnen die Superleague

Ein Treffer reichte am Dienstagabend gegen die Damen von KAA Gent. Es war Sarah Wijnants, die nach 19 Minuten das 0-1 für Anderlecht erzielen konnte. Nach diesem Sieg konnten Trainer Patrick Wachel und seine Spielerinnen den Meistertitel feiern. Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und den Trainerstab. Mehr »


Anderlecht in Berufung gegen Spiel ohne Publikum

Anderlecht in Berufung gegen Spiel ohne Publikum

Der RSC Anderlecht ist mit der alternativen Strafe, dem Bußgeld und der Forfaitniederlage einverstanden, aber nicht mit dem Spiel hinter verschlossenen Türen. Deswegen wird man auch bei der BAS gegen das Urteil in Berufung gehen. Mehr »


 30-04-2019 

Anderlecht muss ein Spiel ohne Publikum bestreiten

Anderlecht muss ein Spiel ohne Publikum bestreiten

Das, was Anderlecht befürchtet hatte, ist eingetreten: die zuständige Kommission verurteilte den Verein aufgrund der Geschehnisse im Spiel zwischen Standard und Anderlecht zu einem Spiel ohne Publikum. Anderlecht kann dagegen wohl noch bei der BAS in Berufung gehen. Dafür haben sie 15 Tage Zeit. Mehr »