News mit tag "Andere"


 19-09-2020 

'Dauda kann für zwei Jahre verlängern'

'Dauda kann für zwei Jahre verlängern'

Ein auffälliger Bericht, aber wir möchten ihn euch nicht vorenthalten: laut der ghanaischen Presse soll Vincent Kompany an Mohammed Dauda gefragt haben, bei Anderlecht zu bleiben. Der ghanaische Stürmer soll sogar für zwei Jahre verlängern können. Mehr »


Dimata lehnt Transfer nach Dijon ab

Dimata lehnt Transfer nach Dijon ab

Laut des französischen TV-Netzwerks RMC Sports erhielt der RSC Anderlecht ein Angebot von Dijon für Landry Dimata. Der Rekordmeister soll dieses Angebot angenommen haben, aber der belgische Stürmer stimmte einem Transfer nicht zu und zog es stattdessen vor, in Brüssel zu bleiben. Mehr »


 18-09-2020 

Visser leitet Waasland-Beveren - Anderlecht

Visser leitet Waasland-Beveren - Anderlecht

Der Fußballverband hat Schiedsrichter Lawrence Visser damit beauftragt, dass morgige Ligaspiel zwischen Anderlecht und Waasland-Beveren zu leiten. Es wird das zweite Mal in dieser Saison sein, dass Visser eine Partie von Anderlecht pfeift. Vor einigen Wochen leitete er auch bereits das Heimspiel gegen STVV. Mehr »


"Nmecha muss noch besser werden wollen"

Lukas Nmecha und Ognjen Vranjes zeigten gegen Cercle Brügge eine gute Leistung. Aber das bedeutet nicht, dass sie morgen gegen Waasland-Beveren automatisch von Beginn an spielen werden. Vincent Kompany erklärte, dass bis auf Elias Cobbaut jeder fit ist. Mehr »


Wieder zwei positive Corona-Tests

Wieder zwei positive Corona-Tests

Die neuen Corona-Tests von gestern haben wieder zwei neue positive Fälle ans Tageslicht gebracht. Dabei handelt es sich um James Lawrence, der jedoch nicht mehr mit dem A-Kader trainiert und ein Mitglied des Trainerstabs. Antonio Milic wird aus Vorsorge in Quarantäne gehen. Mehr »



 17-09-2020 

Pressekonferenz per Videocall

Pressekonferenz per Videocall

Nachdem 3 Spieler und 2 Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet wurden, wird der RSC Anderlecht jetzt strengere Maßnahmen ergreifen, um weitere Infektionen zu vermeiden. Sogar die Pressekonferenz von Vincent Kompany wird per Videocall erfolgen. Mehr »


Webteammitglied feiert Geburtstag

Webteammitglied feiert Geburtstag

Heute feiert unser Webteam-Mitglied "lajoya" ihren Geburtstag. Sie arbeitet seit letztes Jahr für uns und ist vor allem für die englischsprachige Version unserer Webseite aktiv. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Kelly und danke für deinen Einsatz für Anderlecht-online! Mehr »



 16-09-2020 

Heute (oder morgen) neue Corona-Tests

Heute (oder morgen) neue Corona-Tests

Nach den fünf positiven Corona-Tests geht bei Anderlecht die Angst um. Der Verein wird deswegen wieder jeden testen lassen. Das geschieht laut Het Nieuwsblad heute und laut Het Laatste Nieuws heute oder morgen. Wenn sieben Spieler positiv wären, könnte der Verein um eine Verschiebung des nächsten Ligaspiels bitten. Mehr »


Leihgaben: Lutonda und Dewaele werden eingewechselt

Leihgaben: Lutonda und Dewaele werden eingewechselt

Die Anderlecht-Leihgaben Sieben Dewaele und Thierry Lutonda (Foto) sind am vergangenen Wochenende in die neue Meisterschaft gestarten. Auch Kenny Saief kam in dieser Saison zum ersten Mal zum Einsatz. Wir haben wieder eine Übersicht über die ausgeliehenen Spieler von Anderlecht erstellt. Mehr »



 15-09-2020 

Heute zwischenzeitliche Kontrolle der Buchhaltung

Heute zwischenzeitliche Kontrolle der Buchhaltung

Heute muss Anderlecht der Lizenzkommission einen zwischenzeitlichen Bericht über die finanzielle Situation des Vereins vorlegen. Das war eine der Auflagen, als der Verein im April eine Lizenz erhalten hatte. Laut Het Nieuwsblad soll dieser Bericht jedoch positiv ausfallen. Mehr »


Bakkali lehnte einen Transfer ab und arbeitete hart

Bakkali lehnte einen Transfer ab und arbeitete hart

Anderlecht wollte Zakaria Bakkali in diesem Sommer verkaufen, aber der Spieler hatte dies abgelehnt und trainierte hart, um mehr Gewicht zu verlieren. Mit Erfolg: der Flügelspieler wurde nämlich am vergangenen Wochenende für seine Anstrengungen mit einem Stammplatz belohnt. Mehr »


Vranjes kehrte dank Verbeke zurück

Vranjes kehrte dank Verbeke zurück

Dass Ognjen Vranjes am Sonntag von Beginn an spielte, hatte er vor allem Peter Verbeke zu verdanken. "In der Zwischensaison führte Verbeke ein Projekt durch, um Vranjes für die A-Mannschaft wieder einsatzbereit zu machen", erzählte Sporza-Journalist Peter Vandenbempt gestern in Extra Time. Mehr »



 14-09-2020 

1 Million Euro für Kayembe

1 Million Euro für Kayembe

Der Deal wird heute offiziell abgeschlossen: Edo Kayembe wechselt defenitiv zur AS Eupen. Der RSC Anderlecht erhält noch eine Million Euro für den polyvalenten Mittelfeldspieler. Kayembe wurde in dieser Saison in den Ligaspielen gegen den KV Mechelen und STVV eingewechselt. Mehr »



 12-09-2020 

Auswahl: Arnstad, Bundu, Bakkali und Vranjes sind dabei

Auswahl: Arnstad, Bundu, Bakkali und Vranjes sind dabei

Anderlecht hat das Aufgebot für das morgige Spiel gegen Cercle Brügge bekanntgegeben. Vincent Kompany überrascht mit der Nominierung des 17-jährigen Norwegers Arnstad (Foto). Auch Ognjen Vranjes, Zakaria Bakkali und Mustapha Bundu sind mit dabei. Peter Zulj, Francis Amuzu und Antoine Colassin fehlen unterdessen. Mehr »


Laforge leitet Anderlecht - Cercle Brügge

Laforge leitet Anderlecht - Cercle Brügge

Morgen um 13:30 wird Schiedsrichter Nicolas Laforge das Ligaspiel zwischen dem RSC Anderlecht und Cercle Brügge leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Christophe Battiston und Vito Di Vincenzo unterstützt. Laurent Willems kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


Horeca rund um den Lotto Park am Sonntag geöffnet

Horeca rund um den Lotto Park am Sonntag geöffnet

Die umliegenden Cafes am Lotto Park dürfen am Sonntag für das Heimspiel gegen Cercle Brügge ihre Türen öffnen. Nach einer Versammlung mit den Sicherheitsdiensten, dem Bürgermeister und anderen Instanzen erhielten die Betreiber grünes Licht. Mehr »


 11-09-2020 

"Befolgt aufmerksam die Sicherheitshinweise"

Die Pro League, der FÖD Inneres und der belgische Fußballverband rufen die Fans gemeinsam dazu auf, am kommenden Wochenende die Sicherheitshinweisen in den Stadien aufmerksam zu befolgen. Seit März dürfen ab heute also wieder (eine begrenzte Anzahl) Fans ein Spiel im Stadion besuchen. Mehr »


Etwas mehr als 12.000 Abonnenten

Etwas mehr als 12.000 Abonnenten

Der RSC Anderlecht zählt etwas mehr als 12.000 Abonnenten. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist das ein Rückgang von 1.000 Abonnenten. Trotz der COVID-19-Krise und den schlechten Ergebnissen kann Anderlecht aber immer noch mit einer treuen Unterstützung rechnen. Mehr »



 10-09-2020 

"Das Wort 'Gewinn' fällt hier seit März nicht mehr"

Am Sonntag ist es soweit: das erste Heimspiel in dieser Saison mit Fans im Lotto Park. Dies wird jedoch nicht dafür sorgen, dass der Verlust des Vereins weniger wird. Es müssen nämlich viele Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden und das bringt auch Kosten mit sich: "Das Wort 'Gewinn' fällt hier seit März nicht mehr". Mehr »


Anderlecht muss Vercauteren noch eine Abfindung zahlen

Anderlecht muss Vercauteren noch eine Abfindung zahlen

Der RSC Anderlecht nahm zu Beginn der neuen Saison Abschied von Frank Vercauteren, als Vincent Kompany das Amt des Cheftrainers übernahm. Der Rekordmeister muss Vercauteren wohl noch eine Abfindung zahlen. Diese Abfindung wird ungefähr 350.000 Euro umfassen (Gehalt von sechs Monaten). Mehr »


Vanden Borre trainiert weiter im B-Kader

Vanden Borre trainiert weiter im B-Kader

Im Testspiel gegen Leverkusen erhielt Anthony Vanden Borre noch einmal eine Chance, aber es sieht danach aus, als ob der A-Kader für den Rechtsverteidiger keine Option mehr ist. Der RSC Anderlecht wird ihn zwar weiterhin an Bord halten, aber normalerweise ab jetzt im B-Kader. Mehr »


Rote Teufel schon wieder in Neerpede

Rote Teufel schon wieder in Neerpede

Jérémy Doku, Yari Verschaeren und Landry Dimata sind gestern wieder nach Neerpede zurückgekehrt. Viel Zeit zum Erholen gibt es jedoch nicht, da bereits am Sonntag das Ligaspiel gegen Cercle Brügge auf dem Programm steht. Business as usual also für die drei Roten Teufel. Mehr »


 08-09-2020 

Doku zum ersten Mal in der Stammelf der Roten Teufel

Doku zum ersten Mal in der Stammelf der Roten Teufel

Nationalcoach Roberto Martinez lässt Jéremy Doku heute Abend im Länderspiel gegen Island von Beginn an spielen. Für den 18-jährigen Flügelstürmer ist das der erste Stammplatz in der belgischen Nationalmannschaft. Seine Anderlecht-Kollegen Landry Dimata und Yari Verschaeren werden auf der Bank beginnen. Mehr »


Nmecha trifft, aber die jungen Teufel schlagen Deutschland

Nmecha trifft, aber die jungen Teufel schlagen Deutschland

Die belgische U21 hat am frühen Abend mit 4-1 gegen Deutschland gewonnen. Anderlecht-Stürmer Lukas Nmecha erzielte den einzigen Treffer für Deutschland per Elfmeter. Bei Belgien spielten Hannes Delcroix und Francis Amuzu von Beginn an. Ex-Anderlecht-Spieler Mike Ndayishimiye (Foto) war der Mann des Spiels. Mehr »


Die Hälfte der verfügbaren Tickets wurde schon verkauft

Die Hälfte der verfügbaren Tickets wurde schon verkauft

Die Ticketreservation für das nächste Heimspiel lief gestern aufgrund technischer Probleme nicht optimal. Insgesamt konnte aber dennoch schon die Hälfte der verfügbaren Tickets verkauft werden. Vielleicht kann heute noch die andere Hälfte an den Mann gebracht werden. Mehr »


Chadli erhält ein Angebot aus der Türkei

Chadli erhält ein Angebot aus der Türkei

Einige Fans hätten Nacer Chadli auch in dieser Saison noch gerne im Lotto Park gesehen. Es gab ein konkretes Interesse vom FC Antwerp, aber es sieht danach aus, als ob der Rote Teufel nun definitiv zum türkischen Verein Basaksehir wechseln wird. Für Chadli soll ein Vertrag für zwei Jahre bereitliegen. Mehr »


 07-09-2020 

Technische Probleme sind behoben worden

Technische Probleme sind behoben worden

Seit ungefähr 19 Uhr ist das Online-Reservierungssystem für die kommenden Heimspielen wieder aktiv. Wer eins der drei kommenden Heimspiele besuchen möchte, muss auch mit Hilfe dieses Systems einen Platz reservieren. Mehr »


Reservierungssystem kämpfte mit technischen Problemen

Reservierungssystem kämpfte mit technischen Problemen

Seit heute Mittag (12 Uhr) können Anderlecht-Fans ihren Platz für die nächsten drei Heimspiele reservieren. Das Online-Reservierungssystem kämpfte jedoch bereits nach einigen Minuten mit Problemen. Phasenweise war das System offline und das führte bei vielen Fans zu Frustrationen. Mehr »



 06-09-2020 

Vanden Borre gegen Leverkusen getestet

Vanden Borre gegen Leverkusen getestet

Vincent Kompany hat seine Karriere beendet und Elias Cobbaut zog sich einen Knöchelbruch zu. Dadurch kämpft Anderlecht nun in der Innenverteidigung mit Personalproblemen und es werden einige Spieler aus dem B-Kader getestet. So kam Ognjen Vranjes gegen Leverkusen als Kapitän zum Einsatz und auch Anthony Vanden Borre erhielt eine Chance als Innenverteidiger. Mehr »


 05-09-2020 

Adzic trifft für die Nationalmannschaft

Adzic trifft für die Nationalmannschaft

Mit einem Elfmetertreffer nach 65 Minuten konnte Luka Adzic der serbischen U21 noch einen Punktgewinn sichern. Gegen Lettland gerieten die serbischen Junioren mit 2-0 in Rückstand, aber Adzic sorgte am Ende für den 2-2-Endstand. Der Spieler von Anderlecht kam 80 Minuten zum Einsatz. Mehr »


 04-09-2020 

Bakkali kann sich noch für Marokko entscheiden

Bakkali kann sich noch für Marokko entscheiden

Zakaria Bakkali kam zweimal für die Roten Teufel zum Einsatz, im Jahr 2013 und 2015, beide Male war er noch unter 21 Jahre. Durch eine neue Regel, über die am 18. September abgestimmt wird, soll sich Bakkali noch für die Nationalmannschaft von Marokko entscheiden können. Mehr »


Nmecha trifft für die deutsche U21

Nmecha trifft für die deutsche U21

Lukas Nmecha hat am Abend für die deutsche U21-Nationalmannschaft getroffen. Im EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien verwandelte er nach 62 Minuten einen Elfmeter. Deutschland gewann am Ende mit 4-1 und Nmecha kam 82 Minuten zum Einsatz. Mehr »



 03-09-2020 

Schummelte Devroe beim Transfer von Nkaka?

Schummelte Devroe beim Transfer von Nkaka?

Der KV Ostende hat seinen Ex-Manager für Unregelmäßigkeiten beim Transfer von Landry Dimata nach Wolfsburg angeklagt. Devroe soll nämlich die Beraterentschädigungen ohne dem Mitwissen der Vereinsführung in die Höhe getrieben haben. Auch beim Transfer von Aristote Nkaka nach Anderlecht soll nicht alles rechtmäßig abgelaufen sein. Mehr »


 02-09-2020 

Scout Andersen muss Anderlecht verlassen

Scout Andersen muss Anderlecht verlassen

Anderlecht hat den auslaufenden Vertrag von Scout Henrik Andersen nicht verlängert. Der ehemalige Linksverteidiger arbeitete seit 2016 für den Rekordmeister. "Ich bin enttäuscht, aber nicht wütend", erzählte er über seinen Abschied. Mehr »


Unterstützungsfonds brachte fast 10.000 Euro ein

Unterstützungsfonds brachte fast 10.000 Euro ein

Der Unterstützungsfonds von Etiènne Wils, der auch von unserer Webseite unterstützt wurde, brachte (bis jetzt) fast 10.000 Euro ein. Das ist weniger, als erwartet wurde, aber nichtsdestotrotz ein nettes Extra für die Jugendarbeit von Anderlecht. Etiènne wartet momentan noch auf eine Antwort des Vereins um zu erfahren, worin dieser Betrag investiert wird. Wir bedanken uns bei allen bisherigen Spendern! Mehr »


 01-09-2020 

Referee Department gibt Boterberg Recht

Referee Department gibt Boterberg Recht

Bei der Analyse des Fußballwochenendes kam das Referee Department auch noch einmal auf den Elfmeter zurück, den Ostende am Freitag gegen Anderlecht zugesprochen bekam. Laut des Referee Departments haben Schiedsrichter Boterberg und der VAR in dieser besagten Phase korrekt gehandelt. Mehr »



 31-08-2020 

Trebel schaute sich Charleroi - Antwerp im Stadion an

Trebel schaute sich Charleroi - Antwerp im Stadion an

Adrien Trebel war gestern, zusammen mit seinem Berater Mogi Bayat einer der 25 zugelassenen Zuschauer im Stade Du Pays für die Partie zwischen Charleroi und dem FC Antwerp. Nach dem Spiel sprach Trebel mit Charleroi-Trainer Karim Belhocine und Massimo Bruno. Mehr »


Unklarheit über das Handspiel von Kana

Unklarheit über das Handspiel von Kana

War der Strafstoß, den Ostende am Freitag nach einem Spielspiel von Marco Kana erhielt, berechtigt oder nicht? Einige fanden, dass er nicht berechtigt war, da der Ball von seinem Körper aus gegen die Hand ging. Het Nieuwsblad erklärte jedoch, dass der Elfmeter aufgrund einer Änderung im Reglement gegeben werden musste. Mehr »


Sanneh und Dauda mit der U21

Sanneh und Dauda mit der U21

Bubacarr Sanneh und Mohammed Dauda spielen heute mit der U21 von Anderlecht. Die Junioren bestreiten nämlich um 17:30 ihr Meisterschaftsspiel gegen die AS Eupen. Im Tor wird Neuzugang Bart Verbruggen sein Debüt feiern. Mehr »


 28-08-2020 

Aufstellung: Tau und Colassin spielen von Beginn an

Aufstellung: Tau und Colassin spielen von Beginn an

Vincent Kompany führt zwei Änderungen in seiner Stammelf durch. Percy Tau und Antoine Colassin werden von Beginn an spielen. Dadurch werden Peter Zulj und Landry Dimata auf der Bank sitzen. Kompany entscheidet sich also für ein offensiveres Mittelfeld als in der vergangenen Woche gegen Mouscron. Mehr »


Doku hat sein Abitur bestanden

Doku hat sein Abitur bestanden

Zwei Monate später als seine Klassenkameraden hat Jeremy Doku sein Abitur bestanden. Der Youngster von Anderlecht konnte seine letzten Prüfungen erfolgreich abschließen. Im gestrigen Training wurde er deswegen von seinem Trainer Vincent Kompany geehrt. Mehr »


Bürgermeister Cumps nicht begeistert von 4600 Fans im Lotto Park

Bürgermeister Cumps nicht begeistert von 4600 Fans im Lotto Park

Der RSC Anderlecht hat einen Plan ausgearbeitet, um ungefähr 4.600 Fans im Lotto Park zulassen zu können. Die definitive Entscheidung liegt jedoch bei Fabrice Cumps, dem Bürgermeister von Anderlecht. Er ist von der Idee, um so viele Leute ins Stadion zu lassen, jedoch nicht sehr begeistert. Mehr »


 27-08-2020 

Es wird erst ab einem Betrag von 6 Millionen Euro verhandelt

Es wird erst ab einem Betrag von 6 Millionen Euro verhandelt

Sassuolo zeigt wieder konkretes Interesse an Hendrik Van Crombrugge. Der RSC Anderlecht lehnt einen Transfer nicht konsequent ab, aber stellt wohl einige Bedingungen. So wird der Verein erst bei einem Betrag von 6 Millionen Euro (ohne Bonuszahlungen) Verhandlungen führen. Mehr »