News mit tag "Andere"


 18-12-2018 

Bosz und De Boer Topkandidaten, auch Van den Brom bewarb sich

Bosz und De Boer Topkandidaten, auch Van den Brom bewarb sich

Laut Het Nieuwsblad stehen die Niederländer Peter Bosz und Frank De Boer momentan auf der Liste der potenziellen Nachfolger von Hein Vanhaezebrouck ganz oben. Aber Michael Verschueren hat die Qual der Wahl: mehr als fünfzig Trainer haben eine Kandidatur gestellt. Darunter auch John Van den Brom. Mehr »


Verschueren appelliert an die Spieler

Verschueren appelliert an die Spieler

Karim Belhocine übernimmt jetzt bis zur Winterpause. Sein Auftrag ist klar: sechs Punkte holen. Aber dafür appelliert der Verein auch an die Spieler. Michael Verschueren sprach gestern in der Kabine mit den Spielern und sie durften auch ihre Beschwerden äußern. Mehr »


Boucaut leitet Mouscron - Anderlecht

Boucaut leitet Mouscron - Anderlecht

Am Samstagabend spielt Anderlecht im Stadion 'Le Canonnier'. Schiedsrichter Alexandre Boucaut wird diese Partie gegen Mouscron leiten. Er wird dabei von den Linienrichter Laurent Conotte und Quentin Blaise unterstützt. Erik Lambrechts kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


Pro League startet mit der jährlichen Weihnachtsaktion

Pro League startet mit der jährlichen Weihnachtsaktion

Gestern Abend um 23 Uhr hat die jährliche Weihnachtsaktion der Jupiler Pro League begonnen. Genau wie in den vergangenen Jahren kann man erneut auf verschiedene signierte Trikots von Spielern aus der Jupiler Pro League und der Proximus League bieten. Aber auch auf ein WM-Trikot (unterschrieben von allen Nationalspielern) kann man bieten. Mehr »


Kein Plan für die Nachfolge von Vanhaezebrouck

Kein Plan für die Nachfolge von Vanhaezebrouck

Nach der Versammlung der Pro League wollte Marc Coucke erneut keinen Kommentar über die Entlassung von Hein Vanhaezebrouck abgeben. "Wir versuchen immer die richtige Entscheidung zu treffen", erklärte der Präsident. Ein wirklicher Plan für einen Nachfolger gibt es jedoch nicht. Daran wird aber momentan hart gearbeitet. Mehr »


Sehen wir Suarez bald wieder im Anderlecht-Trikot?

Sehen wir Suarez bald wieder im Anderlecht-Trikot?

Die argentinische Presse meldet, dass der RSC Anderlecht Matias Suárez zurück zum Astridpark holen möchte. Der Argentinier ist immer noch sehr beliebt bei den Anderlecht-Fans und die hätten sicherlich nichts gegen eine Rückkehr einzuwenden. Im Umfeld von Suarez heißt es allerdings, dass Anderlecht "vorläufig nicht konkret ist". Mehr »


Mitrovic in Serbien zum Spieler des Jahres gewählt

Mitrovic in Serbien zum Spieler des Jahres gewählt

Aleksandar Mitrovic ist in Serbien zum Spieler des Jahres gewählt worden. Im vergangenen Winter stand der Stürmer noch kurz vor einer Rückkehr zum RSC Anderlecht. Er war sogar schon in Neerpede, doch der Deal platzte in den letzten Stunden der Transferperiode noch. Mehr »


 17-12-2018 

Warum brach Coucke mit dem italienischen Restaurant?

Warum brach Coucke mit dem italienischen Restaurant?

Gegenüber dem Trainingszentrum in Neerpede befindet sich ein italienisches Restaurant, mit dem Anderlecht schon lange zusammengearbeitet hatte. Dort konnten die Spieler eine gesunde Mahlzeit einnehmen. Marc Coucke beendete diese Zusammenarbeit jedoch. Het Nieuwsblad weiß nun, warum er das tat. Mehr »


Abfindung von ca. 1,5 Millionen Euro für Vanhaezebrouck

Abfindung von ca. 1,5 Millionen Euro für Vanhaezebrouck

Marc Coucke führte nach seiner Ankunft beim RSC Anderlecht einige Sparmaßnahmen durch. Aber für die Entlassung von Hein Vanhaezebrouck wird er nochmal tief in die Tasche greifen müssen. Vanhaezebrouck hat nämlich Anrecht auf eine Abfindung von ca. 1,5 Millionen Euro.  Mehr »


Belhocine wird von De Roeck unterstützt

Belhocine wird von De Roeck unterstützt

Juniorentrainer Jonas De Roeck wird Karim Belhocine bei seinem vorläufigen Trainerjob beim RSC Anderlecht unterstützen. Informationen über einen anderen Cheftrainer gibt es vorläufig noch nicht.  Mehr »



Wer soll Vanhaezebrouck nun ersetzen?

Wer soll Vanhaezebrouck nun ersetzen?

Die Neuigkeit über die Entlassung von Hein Vanhaezebrouck war gerade erst bekannt, als bereits die ersten Namen für die Nachfolge auftauchten. Es wird erwartet, dass Juniorentrainer Jonas De Roeck das Traineramt kurzzeitig übernehmen wird. Desweiteren tauchten auch die Namen von unter anderem Enzo Scifo, Frank De Boer und Peter Bosz auf. Mehr »


Hein wusste direkt nach dem Spiel, dass es vorbei war

Hein wusste direkt nach dem Spiel, dass es vorbei war

Gestern Abend kam nach 20 Uhr die offizielle Mitteilung, dass Anderlecht Trainer Hein Vanhaezebrouck entlassen hatte. Laut Voetbalkrant.com wusste der Trainer aber schon kurz nach dem Spiel gegen Cercle, dass es seine letzte Pressekonferenz für Anderlecht sein würde. Mehr »




 16-12-2018 

Anderlecht entlässt Vanhaezebrouck

Anderlecht entlässt Vanhaezebrouck

Michael Verschueren sprach Hein Vanhaezebrouck vor einigen Tagen noch das Vertrauen aus. Heute Abend gab der RSC Anderlecht jedoch bekannt, dass man die Zusammenarbeit mit Hein Vanhaezebrouck beendet hat. Mehr »


Coucke äußerte sich zynisch auf Twitter

Coucke äußerte sich zynisch auf Twitter

Er hatte es eine Weile unterlassen, aber nach der Niederlage gegen Cercle Brügge äußerte sich Marc Coucke erneut zynisch über die Leistung von Anderlecht. Er verglich diese mit dem Weltmeistertitel der belgischen Hockey-Mannschaft: "Glückwunsch. Der Kontrast könnte nicht größer sein", sagte der Präsident von Anderlecht. Mehr »


Cobbaut feierte sein Comeback

Cobbaut feierte sein Comeback

Nach einer viermonatigen Verletzungspause feierte Elias Cobbaut heute Nachmittag sein Comeback für Anderlecht. Der Linksverteidiger wurde in der Halbzeitpause eingewechselt. Mehr »


Abazaj feierte sein Debüt

Abazaj feierte sein Debüt

Wir haben heute den 16. Dezember und Kristal Abazaj, der im April der erste Sommertransfer des Duos Luc Devroe und Marc Coucke war, feierte sein Debüt für Anderlecht. Der Albanier wurde gegen Cercle Brügge nach 69 Minuten eingewechselt. Er konnte die Niederlage jedoch auch nicht vermeiden. Mehr »


Kums gegen Mouscron gesperrt

Kums gegen Mouscron gesperrt

Sven Kums kassierte heute Nachmittag gegen Cercle Brügge die fünfte gelbe Karte in dieser Saison. Dadurch wird er für das Spiel in der kommenden Woche gegen Mouscron gesperrt sein. Andy Najar bekam seine vierte gelbe Karte und steht nun kurz vor einer Sperre. Mehr »



 15-12-2018 

Verschueren möchte bei den Topclubs shoppen

Verschueren möchte bei den Topclubs shoppen

Michael Verschueren möchte sein Netzwerk zu den größten Vereinen von Europa nutzen, um einige Wintertransfers zu tätigen. Aufgrund seiner Funktion bei der ECA hat er Beziehungen zu den Vereinsführungen von PSG, Barcelona, Manchester City, Bayern München und noch einigen anderen Vereinen. Die möchte er nun ansprechen. Mehr »


Rutsaert wird Keersebilck ersetzen

Rutsaert wird Keersebilck ersetzen

Vorgestern wurde bekannt, dass Matthijs Keersebilck den RSC Anderlecht verlassen wird. Am selben Abend stellte Präsident Marc Coucke während des Galadinners in Zagreb bereits den Nachfolger vor. Emmanuel Rutsaert wird nun der Verantwortliche für Verkauf, Marketing und Kommunikation werden. Mehr »


Es sind noch weitere Arbeiten am Stadion geplant

Es sind noch weitere Arbeiten am Stadion geplant

Präsident Marc Coucke hat schon einige Arbeiten im Constant Vanden Stock-Stadion ausführen lassen, aber dabei wird es nicht bleiben. So wird der Eingang der Ehrentribüne kurzfristig noch erneuert werden. Darüber hinaus sollen auch die Kabinen aufgefrischt werden.  Mehr »



 13-12-2018 

Boeckx steht im Tor

Boeckx steht im Tor

Frank Boeckx erhält heute gegen Dinamo Zagreb endlich nochmal eine Chance. Vor ihm werden wir eine Viererkette mit Milic, Sanneh, Bornauw und Appiah sehen. Gerkens, Kayembe, Morioka und Saief kommen im Mittelfeld zum Einsatz.  Mehr »


Obradovic mit den Junioren gegen Eupen

Obradovic mit den Junioren gegen Eupen

Die Junioren des RSC Anderlecht bestreiten heute Abend um 19:30 ihr Ligaspiel gegen die AS Eupen. Ivan Obradovic wurde ebenfalls für dieses Auswärtsspiel aufgerufen. Auch Adzic und Dante befinden sich im 18-köpfigen Aufgebot.  Mehr »


Jestrovic ist in Zagreb anwesend

Jestrovic ist in Zagreb anwesend

Gestern Abend fand in Zagreb ein Galadinner des RSC Anderlecht statt. Nenad Jestrovic war einer der Gäste. Und natürlich durfte auch Paul Van Himst nicht fehlen. Er reist schon seit Jahren zusammen mit der Mannschaft zu allen Auswärtsspielen im Europapokal. Mehr »



"Physisch ist Cobbaut in Ordnung"

Wird Elias Cobbaut heute Abend gegen Dinamo Zagreb von Beginn an spielen? Hein Vanhaezebrouck schließt das jedenfalls nicht komplett aus, denn physisch soll Cobbaut in Ordnung sein. Ihm mangelt es nämlich lediglich an Spielpraxis.  Mehr »


 12-12-2018 

Sas erneut Chefarzt, Goossens geht vielleicht

Sas erneut Chefarzt, Goossens geht vielleicht

Dr. Kristof Sas kehrt nach Anderlecht zurück und wir die Leitung des medizinischen Stabs übernehmen. Nach dem Abschied von Jochen De Coene war diese Funktion nämlich vakant. Inzwischen ist die Chance groß, dass auch Dr. Chris Goossens seine Koffer packen darf. Mehr »


Kums und Boeckx beginnen mit dem Trainerkurs

Kums und Boeckx beginnen mit dem Trainerkurs

Sven Kums (Foto) und Frank Boeckx denken bereits an ihre Zukunft nach der Fußballkarriere. Das Duo schrieb sich nämlich, genau wie Olivier Deschacht, für den UEFA B-Trainerkurs für Profifußballer ein. Mehr »


Keersebilck verlässt den RSC Anderlecht

Keersebilck verlässt den RSC Anderlecht

Matthijs Keersebilck, der Verantwortliche für Vertrieb, Marketing und Kommunikation, hat beim RSC Anderlecht gekündigt. Er wird ab jetzt für die Baugesellschaft Matexi arbeiten. Im Verwaltungsrat von Matexi sitzt auch der Operations Manager von Anderlecht Jo Van Biesbroeck. Mehr »



 11-12-2018 

Coucke möchte ca. 30 Millionen investieren

Coucke möchte ca. 30 Millionen investieren

Seit Marc Coucke beim RSC Anderlecht ist, hat er schon einige Maßnahmen ergriffen, um den Verein finanziell wieder gesund zu machen. Momentan müssen laut Het Nieuwsblad aber noch einige Schulden getilgt werden. Deswegen denkt Coucke daran, ca. 30 Millionen Euro in den Verein zu stecken.  Mehr »


CVDS-Stadion aus Lego ist bald fertig

CVDS-Stadion aus Lego ist bald fertig

Erinnert ihr euch noch an Joe Bryant? Der 10-jährige britische junge, der alle Bundesliga-Stadien aus Lego nachbauten möchte. Er unterbrach nun seine Bundesliga-Serie kurz, um das Constant Vanden Stock-Stadion aus Lego zu bauen. Bei Twitter postete er nun ein Foto mit dem Stand der Dinge. Mehr »


Fußballfans verbrüdern sich für den 'Marsch gegen Marrakesch'

Fußballfans verbrüdern sich für den 'Marsch gegen Marrakesch'

Verschiedene Fangruppen der Erstdivisionäre wollen am Sonntag das Kriegsbeil begraben und zusammen an den 'Marsch gegen Marrakesch' teilnehmen. Auch die des RSC Anderlecht werden anwesend sein. Sie betonen jedoch, dass sie absolut nicht rechtsextremistisch sind. Sie wollen lediglich für ein Signal an die Politiker sorgen. Mehr »


Wintertrainingslager wieder in Spanien

Wintertrainingslager wieder in Spanien

So wie in jedem Jahr, wird der RSC Anderlecht auch in der kommenden Winterpause wieder in ein Trainingslager nach Spanien reisen. Ab dem 11. Januar 2019 wird Anderlecht mit den Vorbereitungen auf die zweite Saisonhälfte beginnen und zwar im Fußballtrainingszentrum Piratar Arena in San Pedro del Pinatar. Mehr »


Delegation reist morgen früh nach Zagreb

Delegation reist morgen früh nach Zagreb

Am morgigen Mittwoch wird die Delegation des RSC Anderlecht um ca. 10:30 nach Zagreb reisen. Hein Vanhaezebrouck wird dort vor Ort um 18:30 eine Pressekonferenz im Stadion Maksimir geben. Eine halbe Stunde später steht dann in diesem Stadion noch ein Training auf dem Programm. Mehr »


Boeckx gegen Zagreb im Tor?

Boeckx gegen Zagreb im Tor?

Hein Vanhaezebrouck erklärte bereits, dass er am Donnerstag den Spielern eine Chance geben wird, die nicht oft zum Einsatz kommen. Bedeutet das auch, dass wir Frank Boeckx nochmal zwischen den Pfosten sehen werden? Seinen letzten Einsatz hatte Boeckx im Pokalspiel gegen Union. Mehr »


 10-12-2018 

30-jähriger Schweizer leitet Zagreb - Anderlecht

30-jähriger Schweizer leitet Zagreb - Anderlecht

Am Donnerstag bestreitet Anderlecht das letzte Europa League-Spiel im Maksimir Stadion gegen Dinamo Zagreb. Der Schweizer Sandro Schärer wird diese Partie leiten. Im Jahr 2017 pfiff Schärer noch das Testspiel zwischen Belgien und Tschechien. Mehr »



 08-12-2018 

Scifo führt am Sonntag den Anstoß aus

Scifo führt am Sonntag den Anstoß aus

Der ehemalige Spieler von Anderlecht, Enzo Scifo, wird vor dem Spiel am Sonntag (18 Uhr) zwischen Anderlecht und Charleroi den Anstoß ausführen. Scifo spielte insgesamt sieben Jahre für Anderlecht und wurde in diesen Jahren viermal Meister und gewann einmal den Goldenen Schuh.  Mehr »


 07-12-2018 

Anderlecht bezahlt die Tickets für das Europapokalspiel

Anderlecht bezahlt die Tickets für das Europapokalspiel

Am kommenden Donnerstag steht das letzte Europapokalspiel für den RSC Anderlecht auf dem Programm. Dann spielt man auswärts gegen Dinamo Zagreb. Fans, die für diese Partie nach Zagreb reisen werden, brauchen ihr Ticket dann jedoch nicht selbst zu bezahlen. Diese Kosten wird nämlich der Verein für sie übernehmen. Mehr »


 06-12-2018 

Dendoncker feierte endlich sein Premier League-Debüt

Dendoncker feierte endlich sein Premier League-Debüt

Er hat lange darauf warten müssen, aber endlich ist es passiert: Leander Dendoncker ist zum ersten Mal in der Premier League zum Einsatz gekommen. Der Mittelfeldspieler von Wolverhampton wurde gestern Abend im Spiel gegen Chelsea nach 81 Minuten eingewechselt. Mehr »


Zwischendurch muss auch noch gelernt werden

Zwischendurch muss auch noch gelernt werden

Die Prüfungen sind im vollen Gange, auch für die jungen Spieler von Anderlecht. Am vergangenen Wochenende waren sie noch im Constant Vanden Stock-Stadion zu bewundern und gestern beschäftigten sich Yari Verschaeren und Jérémy Doku mit ihren Schulbüchern. Wir wünschen allen Schülern viel Erfolg! Mehr »


Wird es bald ein RSCA-Weihnachtsoutfit geben?

Wird es bald ein RSCA-Weihnachtsoutfit geben?

Bei den großen Vereinen im Ausland sieht man es schon länger: jedes Jahr veröffentlichen sie ein originelles Weihnachtsoutfit. Und es sieht danach aus, als ob das nun auch bald beim RSC Anderlecht der Fall sein wird. Auf dem offiziellen Instagram-Account teilten sie jedenfalls Bilder eines Fotoshoots mit einem Weihnachtspullover. Mehr »


WM bringt Anderlecht noch Geld ein

WM bringt Anderlecht noch Geld ein

Die vergangene WM hat Anderlecht ca. 1,2 Millionen Euro eingebracht. Für jeden Spieler, der auf der Gehaltsliste von Anderlecht stand und an der WM teilnahm, brachte dem Verein Geld ein. Leander Dendoncker (Belgien), Kara Mbodj (Senegal), Uros Spajic (Serbien), Lukasz Teodorczyk (Polen), Mahmoud Hassan Trezeguet (Ägypten) und Isaac Kiese Thelin (Schweden) waren die WM-Teilnehmer. Mehr »


 04-12-2018 

Lardot leitet Anderlecht - Charleroi

Lardot leitet Anderlecht - Charleroi

Am kommenden Sonntag empfängt Anderlecht um 18 Uhr Sporting Charleroi im Constant Vanden Stock-Stadion. Jonathan Lardot wird diese Partie leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Frederic Godelaine und Florian Lemaire unterstützt. Jan Boterberg kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


Neuer Rasen während der Winterpause

Neuer Rasen während der Winterpause

Anderlecht bestreitet vor der Winterpause noch zwei Heimspiele. Beide Partien werden aber noch auf dem aktuellen Rasen absolviert. Während der Winterpause wird der Verein dann ein neues Feld anlegen. Mehr »


 03-12-2018 

Vranjes muss 5.000 Euro zahlen

Vranjes muss 5.000 Euro zahlen

Auch gestern befand sich Ognjen Vranjes nicht in der Auswahl des RSC Anderlecht. Ob er verletzt ist oder für sein umstrittenes Posting bei Instagram intern gesperrt wurde, ist unklar. Inzwischen wurde jedoch bekannt, dass der Verteidiger ein Bußgeld von 5.000 Euro zahlen musste. Mehr »


 02-12-2018 

Vranjes hat seinen Instagram-Account gelöscht

Vranjes hat seinen Instagram-Account gelöscht

Vierzig Minuten, so lange dauerte das Gespräch zwischen Michael Verschueren, Luc Devroe und Ognjen Vranjes. "Er weiß, dass er einen Fehler gemacht hat und hat deswegen sein Posting entfernt", erzählte Verschueren an Sporza. Inzwischen hat Vranjes sogar seinen gesamten Instagram-Account gelöscht. Mehr »