News mit tag "Verletzungen"


 26-01-2021 

Auswahl: Sambi Lokonga, Trebel und Bruun Larsen dabei

Auswahl: Sambi Lokonga, Trebel und Bruun Larsen dabei

Für das schwierige Auswärtsspiel heute gegen Mouscron kann Vincent Kompany theoretisch wieder auf Albert Sambi Lokonga und Adrien Trebel zurückgreifen. Beide Spieler kehren nach einer Verletzung wieder zurück. Neuzugang Jacob Bruun Larsen ist auch mit dabei. Josh Cullen erhält eine Pause und Abdulaye Diaby fällt mit einer Rückenverletzung aus. Mehr »


Ohne Diaby gegen Mouscron

Ohne Diaby gegen Mouscron

Der RSC Anderlecht wird heute Abend gegen Mouscron ohne Neuzugang Abdoulay Diaby antreten. Seine physischen Tests waren sehr gut, aber der Malinese soll mit Rückenproblemen kämpfen. Und da sich das Spielfeld im Stade Le Canonnier in einem sehr schlechten Zustand befindet, möchte man mit dem Stürmer kein Risiko eingehen. Mehr »


 25-01-2021 

Morgen bereits mit Sambi Lokonga und Trebel?

Morgen bereits mit Sambi Lokonga und Trebel?

Es ist nicht ausgeschlossen, dass Albert Sambi Lokonga und Adrien Trebel morgen ihr Comeback feiern werden. Das berichtet jedenfalls Het Laatste Nieuws. Die flämische Zeitung weiß jedoch auch, dass eine Entscheidung darüber erst im allerletzten Moment fallen wird. Mehr »



 22-01-2021 

Sambi Lokonga bereit für das Mannschaftstraining

Sambi Lokonga bereit für das Mannschaftstraining

Albert Sambi Lokonga ist bald wieder fit. Die wallonische Zeitung Le Soir berichtet, dass der Mittelfeldspieler seit Montag wieder individuell trainiert und dass er an diesem Wochenende wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Anderlecht hofft, dass man nächste im Spiel gegen AA Gent wieder auf ihn zurückgreifen kann. Mehr »


 19-01-2021 

Verschaeren: Keine Bandage und Krücken mehr

Verschaeren: Keine Bandage und Krücken mehr

Yari Verschaeren braucht keine Bandage und keine Krücken mehr. Het Nieuwsblad weiß, dass der Mittelfeldspieler, der sich vor einem Monat am Knöchel verletzt hatte, wieder normal gehen kann. Sein Comeback wird sich jedoch noch etwas verzögern. Mehr »



 16-01-2021 

Gleich die ersten Spielminuten für Cobbaut und Trebel

Gleich die ersten Spielminuten für Cobbaut und Trebel

Sofern nichts Unvorhergesehenes mehr geschieht, werden Elias Cobbaut und Adrien Trebel heute Nachmittag ihr Comeback feiern. Het Laatste Nieuws weiß, dass die beiden im Testspiel gegen Union Saint-Gilloise zum Einsatz kommen sollen, um Spielpraxis zu sammeln. Mehr »


 15-01-2021 

Auswahl: Noch ohne Ashimeru aber mit Vlap

Auswahl: Noch ohne Ashimeru aber mit Vlap

Neuzugang Majeed Ashimeru befindet sich noch nicht im Aufgebot für das heutige Spiel gegen die AS Eupen. Er ist noch nicht spielberechtigt, aber möglicherweise kann sich das noch ändern. Vincent Kompany berief wohl Michel Vlap in seinen 20-köpfigen Kader. Mehr »



 14-01-2021 

"Den Stil von Sambi zu ersetzen ist unmöglich"

Vincent Kompany wird einige Wochen auf Albert Sambi Lokonga verzichten müssen, da sich der Mittelfeldspieler eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte. Der Trainer bekam deswegen auch die Frage gestellt, ob Adrien Trebel eine Option wäre, um Sambi Lokonga zu ersetzen. Mehr »


 13-01-2021 

Cobbaut konnte wieder ins Training einsteigen

Cobbaut konnte wieder ins Training einsteigen

Elias Cobbaut erschien gestern wieder auf dem Trainingsfeld, doch auf ein Comeback wird man noch etwas warten müssen. Der Verteidiger braucht nämlich noch einige Wochen. Cobbaut fiel bereits seit August aus und hatte sich im November noch einer Knöcheloperation unterziehen müssen. Mehr »



 12-01-2021 

Delcroix neuer Interimskapitän?

Delcroix neuer Interimskapitän?

Vincent Kompany muss immer wieder einen neuen Kapitän bestimmen. Hendrik Van Crombrugge kämpft mit einer Rückenverletzung, Yari Verschaeren zog sich eine Knöchelfraktur zu und Albert Sambi Lokonga fällt mit einem Riss in den Adduktoren aus. Gegen Oud-Heverlee Löwen erhielt Hannes Delcroix die Kapitänsbinde und vielleicht wird das auch so bleiben. Mehr »


Sambi Lokonga fällt zwei bis drei Wochen aus

Sambi Lokonga fällt zwei bis drei Wochen aus

Albert Sambi Lokonga fiel im Spiel gegen Oud-Heverlee Löwen mit einer Oberschenkelverletzung aus. Weitere Untersuchungen haben nun ergeben, dass sich der Mittelfeldspieler einen kleinen Riss in den Adduktoren zugezogen hat. Im günstigsten Fall wird er dadurch nur zwei bis drei Wochen ausfallen. Mehr »


Vlap möchte den Verein verlassen

Vlap möchte den Verein verlassen

Michel Vlap befand sich für das Spiel gegen OH Löwen wieder nicht im Kader. Nach dem Weggang von Percy Tau und der Verletzung von Yari Verschaeren hatte sich der Niederländer eigentlich Chancen ausgerechnet. Doch mehr als ein Einsatz am vergangenen Samstag mit den Junioren sprang nicht dabei heraus. Mehr »


 11-01-2021 

Weitere Untersuchungen für Sambi Lokonga

Weitere Untersuchungen für Sambi Lokonga

Nach einer Stunde musste Albert Sambi Lokonga das Feld aufgrund einer Muskelverletzung frühzeitig verlassen. Weitere Untersuchungen müssen nun ergeben, wie ernst seine Verletzung ist. Am Freitagabend steht bereits das Spiel gegen die AS Eupen auf dem Programm. Es bleibt abzuwarten, ob Sambi Lokonga rechtzeitig fit wird. Mehr »


 09-01-2021 

Trebel noch nicht dabei

Trebel noch nicht dabei

Adrien Trebel trainiert seit einiger Zeit wieder mit der Mannschaft, aber ist für das morgige Spiel gegen OH Löwen noch nicht einsetzbar. Vincent Kompany sieht, dass sich der Franzose gut erholt, aber er möchte ihn auch nicht zu früh bringen. Mehr »


 06-01-2021 

Anderlecht möchte einen eifrigeren Vlap sehen

Anderlecht möchte einen eifrigeren Vlap sehen

Michel Vlap und Anderlecht haben ein positives Gespräch über die Zukunft des Niederländers bei Anderlecht geführt. Das vernahm Het Laatste Nieuws im Umfeld des Spielers. Der Mittelfeldspieler bekam zu hören, dass er mehr Professionalität und Kampfgeist an den Tag legen muss. Mehr »


 04-01-2021 

Onyekuru mit Anderlecht in Verbindung gebracht

Onyekuru mit Anderlecht in Verbindung gebracht

Henry Onyekuru möchte öfter zum Einsatz kommen und ist nun auf der Suche nach einem Verein, bei dem das möglich ist. Der ehemalige Anderlecht-Spieler ist nicht mehr glücklich beim türkischen Verein Galatasaray und möchte so schnell wie möglich weg. Einige belgische Vereine (worunter auch Anderlecht) sollen interessiert sein. Mehr »


 03-01-2021 

Knöchel von Verschaeren immer noch eingepackt

Knöchel von Verschaeren immer noch eingepackt

Auch die verletzten Spieler waren gestern im Training präsent. Het Nieuwsblad sah, wie Yari Verschaeren mit einem Verband um seinen verletzten Knöchel ankam. Mit Elias Cobbaut läuft es immer besser und Adrien Trebel scheint fast bereit für sein Comeback zu sein. Mehr »


 02-01-2021 

Sind Standard und Zulte Waregem an Najar interessiert?

Sind Standard und Zulte Waregem an Najar interessiert?

Nach nur einem Jahr ist das Abenteuer von Andy Najar beim Los Angeles FC schon zu Ende. Erfolgreich war dies jedoch nicht. Die Webseite Futbol Centroamérica berichtet, dass der ehemalige Rechtsverteidiger von Anderlecht nach Europa zurückkehren kann. Zulte Waregem und vor allem Standard sollen Interesse zeigen. Aber wie konkret ist das? Mehr »


 27-12-2020 

"Kompany hat noch Vertrauen in Vlap"

Michel Vlap sitzt öfter auf der Bank, als ihm lieb ist. Nach der Verletzung von Yari Verschaeren befand er sich wieder im Aufgebot, aber verschwand danach wieder von der Bildfläche. Dennoch ist Michael Verschueren davon überzeugt, dass der Niederländer zurückkommt und dass auch Vincent Kompany noch Vertrauen in den Niederländer hat. Mehr »


 23-12-2020 

Anderlecht möchte einen zusätzlichen Torwart holen

Anderlecht möchte einen zusätzlichen Torwart holen

Die Verletzung von Hendrik Van Crombrugge wirft die Transferpläne von Anderlecht über den Haufen. Laut VTM besteht die Priorität von Peter Verbeke nun darin, einen zusätzlichen Torwart zu finden. Bis auf Timon Wellenreuther verfügt Anderlecht nämlich nur noch über unerfahrene Torhüter, die 18 Jahre oder jünger sind. Mehr »


 22-12-2020 

Van Crombrugge unterzieht sich einer Rückenoperation

Van Crombrugge unterzieht sich einer Rückenoperation

Ursprünglich fiel Hendrik Van Crombrugge aufgrund einer Handverletzung aus, doch die Genesung ließ einige Wochen auf sich warten. In dieser Woche tauchte dann die Neuigkeit auf, dass der Torwart Probleme mit der Wade hätte. Aber der RSC Anderlecht gab nun bekannt, dass er an seinem Rücken operiert werden muss. Er wird dadurch für drei Monate ausfallen. Mehr »


 21-12-2020 

Van Crombrugge erst nächstes Jahr wieder im Tor

Van Crombrugge erst nächstes Jahr wieder im Tor

Am Sonntag bestreitet der RSC Anderlecht das letzte Spiel im Jahr 2020 und auch in dieser Partie wird Hendrik Van Crombrugge nicht zwischen den Pfosten stehen. Het Nieuwsblad fand heraus, dass der Torwart im Moment mit einer Wadenverletzung kämpft und dass sein Ausfall nichts mit seiner damaligen Handverletzung zu tun hat. Mehr »


 19-12-2020 

Trebel saß auf der Tribüne neben Bayat

Trebel saß auf der Tribüne neben Bayat

Adrien Trebel fällt schont einigen Monaten mit einer Knieverletzung aus und im Oktober hatte er sich noch einer Operation unterziehen müssen. Der Franzose konzentriert sich nun auf den Beginn des neuen Jahres und schaut sich momentan die Spiele von der Tribüne aus an. Gestern saß er dort an der Seite seines Beraters Mogi Bayat. Mehr »


 18-12-2020 

Teodorczyk fit für das Spiel heute Abend

Teodorczyk fit für das Spiel heute Abend

Lukasz Teodorczyk kam im vergangenen Sommer auf Leihbasis nach Charleroi. Aufgrund von verschiedenen Verletzungen kam der polnische Stürmer jedoch nicht oft zum Einsatz. Zufällig ist er nun jedoch für das heutige Spiel gegen Anderlecht wieder fit. Mehr »


Arnstad: "Habe gute Tipps von Nilis erhalten"

Arnstad:

Kristian Arnstad durfte gegen den KV Ostende erneut mit der A-Mannschaft spielen. Sein Debüt feierte er vor einigen Monaten gegen Club Brügge, als er zusammen mit dem Rest der Mannschaft unterging. Aber Vincent Kompany hat das vollste Vertrauen in den jungen Norweger. Mehr »


 16-12-2020 

 15-12-2020 

Auswahl: Luckassen, Dimata und Colassin sind dabei

Auswahl: Luckassen, Dimata und Colassin sind dabei

Vincent Kompany nominierte 22 statt der üblichen 20 Spieler für das heutige Ligaspiel gegen den KV Ostende. Derrick Luckassen, Landry Dimata und Antoine Colassin sind wieder mit dabei. Percy Tau und Hendrik Van Crombrugge fallen immer noch verletzungsbedingt aus. Mehr »


"Yari dachte, dass es viel schlimmer sein würde"

Eine Muskel- und Bänderverletzung: Das war die erleichternde Diagnose, die Yari Verschaeren am vergangenen Freitag erhielt. Zuerst dachte jeder, dass es viel schlimmer sein würde. Verschaeren selbst auch. "Er dachte, dass viel in Gefahr war, inklusive der EM im kommenden Sommer", erzählte Trainer Vincent Kompany. Mehr »


Kompany über Bakkali: "Im Sinne der Mannschaft"

Kompany über Bakkali:

Vor dem heutigen Spiel gegen den KV Ostende sprach Vincent Kompany auch über die Entscheidung, Zakaria Bakkali in den B-Kader zu schicken. "Das war eine Entscheidung des technischen Stabs", sagte Kompany. "Wir haben einen großen Kader. Da muss man auch manchmal Entscheidungen im Sinne der Mannschaft treffen." Mehr »


Van Crombrugge immer noch nicht im Kader

Van Crombrugge immer noch nicht im Kader

Anderlecht spielt heute Abend gegen den KV Ostende. Hendrik Van Crombrugge befindet sich immer noch nicht im Kader, da er aufgrund seiner Handverletzung noch Schmerzen verspürt. Colassin, Luckassen und Dimata (der gegen Genk geschont wurde) sind wohl mit dabei. Mehr »


 14-12-2020 

Verschaeren hat schon einige Übungen gemacht

Verschaeren hat schon einige Übungen gemacht

Die Bilder sahen nicht gut aus und ließen für Yari Verschaeren das Schlimmste befürchten. Nach einigen Untersuchungen sieht die Situation aber ein wenig optimistischer aus, auch wenn es mental natürlich ein neuer Rückschlag für den jungen Mittelfeldspieler war. Inzwischen hat er aber schon wieder einige Übungen gemacht. Mehr »


 13-12-2020 

Verletzung von Verschaeren nicht so ernst

Verletzung von Verschaeren nicht so ernst

Welch eine Erleichterung: die Verletzung, die sich Yari Verschaeren vorgestern zuzog, ist nicht so ernst, wie anfänglich befürchtet wurde. Der Mittelfeldspieler zog sich keinen Bruch zu, sondern 'nur' eine Muskel- und Bänderverletzung. Der medizinische Stab geht davon aus, dass er vier bis sechs Wochen ausfallen wird. Mehr »