Anderlecht dankt den Fans: "Ein Fest für den Fußball"

DIENSTAG, 7 DEZEMBER 2021, 10:11 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Wo in Antwerpen und Lüttich dutzende Fans den belgischen Fußball blamierten, zeigten die Fans von Anderlecht am Sonntag wie es geht. In einem Bericht auf ihrer Webseite bedankt sich der Rekordmeister bei seinen Fans für den schönen Nachmittag. "Der Match Delegate beschrieb das Verhalten unserer Fans als hervorragend", erklärte Anderlecht.

"Die Maske ordentlich auf Mund und Nase, laute Gesänge und Tifos zum Gedenken an den verstorbenen Sänger 'Le Grand Jojo'. Stehende Ovationen für unseren Ehrengast Remco Evenepoel, den Matchwinner Lior Refaelov und den Torschützen Joshua Zirkzee. Es war ein Fest für den Fußball", schreibt Anderlecht.

"Der RSC Anderlecht möchte sich bei den Fans für die korrekte Einhaltung der Corona-Maßnahmen bedanken. Der Aufruf der Pro League und der unseres Vereins ist nicht auf taube Ohren gestoßen. Das berichtete auch der Match Delegate. Sowohl der Respekt für die geltenden Corona-Maßnahmen, als auch das Verhalten der Fans im Allgemeinen wurde als 'hervorragend' beschrieben. Das würden wir auch gerne in den kommenden Spielen im Lotto Park so sehen."

"Es war ein Signal notwendig"

Anderlecht teilte auch mit, dass man die Reaktion der Pro League auf die Zwischenfälle in Antwerpen und Lüttich am Sonntagabend, aber auch in den letzten Wochen und Monaten versteht. "Trotz des guten Verhaltens unserer Fans braucht es effektiv ein Signal, damit solche Vorfälle in Zukunft vermieden werden können."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum