Kouamé zufrieden mit seinem Debüt

DIENSTAG, 14 SEPTEMBER 2021, 00:41 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

INTERVIEWS Christian Kouamé hat ein tolles Debüt im Lotto Park erlebt. Der Stürmer erzielte gestern beim Kantersieg gegen den KV Mechelen zwei Treffer. "Der Trainer sprach mit mir und das beruhigte mich. Er hat während der Halbzeitpause mit uns allen gesprochen und uns klargemacht, was von uns erwartet wird. Das Ergebnis ist deutlich."

Die erste Halbzeit verlief nicht wirklich verheißungsvoll, aber der Stürmer erklärte, dass er vor seinem ersten Auftritt im Lotto Park einen gewissen Druck verspürt hatte: "Ich spürte etwas Druck, da es mein erstes Spiel in diesem Stadion und vor Publikum war. Ich war etwas beeindruckt, aber ich habe mich steigern können und habe die Anweisungen des Trainers befolgt. Beim 2-1 machte ich von meinen zwei großen Stärken Gebrauch: Schnelligkeit und Tiefe. Bij mijn tweede goal stond ik gewoon goed opgesteld en kon ik niet meer missen."

Die Fans schätzten seinen Einsatz und riefen bei seiner Auswechslung seinen Namen: "Die Fans sorgten für Gänsehaut. Das habe ich noch nie erlebt. Ich hoffe, dass ich so weitermachen kann. Wenn wir so spielen wie in der zweiten Halbzeit, dann können wir jeden schlagen."

Für den Ivorer waren es übrigens die ersten Treffer seit Januar (damals bei Fiorentina). "Ich bin nach Anderlecht gekommen, da Kompany erklärt hatte, dass er mich nötig hat. Er sah etwas in mir und das konnte ich nicht ablehnen. Anderlecht ist übrigens eine bekannte Mannschaft in der Elfenbeinküste. Als Kind sah ich Aruna Dindane im TV. Das war ein fantastischer Spieler. Ich selbst bin hier, um der Mannschaft zu helfen und wir haben eine gute Mannschaft, die viele Punkte holen kann. Ich hoffe, dass ich mindestens zehn Treffer erzielen kann."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum