Mykhaylichenko ist das neue Corona-Opfer

MONTAG, 26 OKTOBER 2020, 14:27 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Bogdan Mykhaylichenko ist der Spieler, der gestern positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Das berichten Het Nieuwsblad und La Dernière Heure. Der Ukrainer kam am Freitag noch gegen den KV Kortrijk zum Einsatz, aber findet sich inzwischen in Quarantäne.

Die Chance, dass Mykhaylichenko am Sonntag gegen den FC Antwerp spielen kann, ist sehr klein. In den kommenden Tagen wird er erneut getestet und solange der Verteidiger keinen negativen Test vorlegen kann, bleibt er in Quarantäne.

Eine mögliche Abwesenheit von Mykhaylichenko könnte dafür sorgen, dass Kemar Lawrence sein großes Debüt für Anderlecht geben könnte. Seit seiner Ankunft in Anderlecht (Januar) kam er bisher nur 3 Minuten zum Einsats und zwar am 7. März gegen Zulte-Waregem. In den vergangenen drei Wochen befand er sich aber bereits in Kader.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum