"So hungrig, dass ich es schlimmer gemacht hatte"

SAMSTAG, 11 JULI 2020, 13:27 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Kemar Roofe ist wieder zurück. Während der Winterpause zog sich der Stürmer eine Verletzung zu, die jedoch einfach nicht zu heilen schien. "Aber jetzt bin ich wieder vollständig fit", erklärte er in der Presse. "Ihr habt den besten Roofe noch nicht gesehen."

Roofe ist nun hungrig und möchte endlich wieder zum Einsatz kommen. Er war im Januar sogar so motiviert, dass er sich vergaloppierte und sich im Trainingslager eine erneute Verletzung zuzog. "Es war unvernünftig, dieses Testspiel noch zu bestreiten, aber ich wollte so gerne gegen Club Brügge spielen (erstes Spiel nach der Winterpause). Ich hatte meinen Körper zu hart gepusht. Ich war so hungrig, dass ich es schlimmer gemacht hatte."

Jetzt sieht Roofe ein, dass das damals nicht so intelligent war. Aufgrund der Corona-Pause hat er seinem Körper nun die notwendige Ruhe geben können. Er ist nun bereit für die kommende Saison. "Wir wollen alles gewinnen. Das wird zwar nicht klappen, aber wir werden es versuchen", sagte der Stürmer. "Ich bin nach Anderlecht gekommen, um europäisch zu spielen. Das müssen wir nun schaffen. Ich möchte gerne so oft wie möglich treffen. Uhr habt den besten Roofe noch nicht gesehen."

Wenn Dimata tatsächlich wieder fit ist, dann müsste sich Roofe gegen einen starken Konkurrenten durchsetzen. "Landry sieht gut aus", findet Roofe. "Er ist jedoch ein anderer Spielertyp als ich. Wir können auch zusammenspielen." In den vergangenen Wochen wurde Roofe mit den Glasgow Rangers in Verbindung gebracht, aber er davon weiß er angeblich nichts. "Ich konzentriere mich auf Anderlecht und bin wieder bereit für einen Einsatz."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum