Anderlecht siegt mühsam gegen Westerlo

SONNTAG, 27 DEZEMBER 2015, 20:19 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat am Sonntagabend Westerlo mit 2-1 geschlagen. Stefano Okaka und der abschiednehmende Guillaume Gillet erzielten die Treffer für Anderlecht. Jens Cools traf zwischenzeitlich für die Gäste zum Ausgleich.

Durch diesen Sieg verkürzte Anderlecht den Rückstand auf Tabellenführer AA Gent auf zwei Punkte. Allerdings benötigte der Rekordmeister einen Elfmeter, um den Tabellenletzten zu bezwingen. Guillaume Gillet, für den die Begegnung die letzte im Dress der Anderlechter war, trat in der 59. Minute an, um per Foulelfmeter den 2-1-Endstand herzustellen. Zuvor hatte Stefano Okaka in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit per Kopf getroffen. Dem Tor ging ein ausgeklügelter Eckstoß voraus, den Gillet kurz ausführte - sehr zur Verwunderung der gegnerischen Abwehr.

Nach der Pause schockte Westerlo die Anderlechter dann, als Cools ebenfalls nach einer Ecke und ebenfalls per Kopf zum 1:1-Ausgleich traf. Anschließend übernahm Gillet, der seinen Vertrag in Anderlecht nicht verlängern wollte und einen Ortswechsel anstrebte, aber die Verantwortung, nachdem Westerlo-Verteidiger Schuermans im Strafraum Anderlechts Suarez zu Fall gebracht hatte. Letzterer hatte sogar noch die Chance, den Spielstand auf 3-1 hochzuschrauben. Gillet ließ Suarez kurz vor dem Ende der Partie einen Handelfmeter schießen, doch der Argentinier scheiterte kläglich - auch im Nachschuss.Nach Spielschluss ließ sich der „Mann des Spiels“ Guillaume Gillet von den Fans und seinen Mitspielern feiern. Der 31-Jährige verlässt nach 330 Spielen, 62 Toren, 33 Torvorlagen und vier Meistertiteln den Rekordmeister aus Anderlecht in der Winterpause in Richtung Nantes, um beim dortigen Fußballerstligisten eine neue sportliche Herausforderung zu suchen.

Ergebnis: 2-1
Tore: 45+1’ Okaka (1-0), 54’ Cools (1-1), 59’ Gillet (1-2, pen.)

Anderlecht:Proto, Deschacht, Kara, Acheampong, Gillet, Defour, Dendoncker, Praet, Suarez (88’ Sylla), Lukebakio (81’ Trezeguet), Okaka

Westerlo:Van Langendonck, Apau, Schuermans, Daems, Petkovic, De Ceulaer (82' Visnakovs), Cools, Henkens (74' Koffi), Hyland, Molenberghs (55' Aoulad), Gounongbe

Gelbe Karten: Van Langendonck, Schuermans, Apau
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Joeri Van de Velde
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum