"Wir haben eine starke Bank"

MITTWOCH, 27 JANUAR 2021, 16:06 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

INTERVIEWS Vincent Kompany hatte bereits im Vorfeld gesagt, dass das Spiel gegen Mouscron schwierig werden würde. Der Trainer war froh, dass sich seine Mannschaft weiter Chancen herausspielen konnte, aber die Verwertung bleibt weiterhin das große Problem. Über die Einwechselspieler äußerte Kompany lobende Worte.

Nach der Pause führte Kompany bereits zwei Wechsel durch: Adrien Trebel und Jacob Bruun Larsen nahmen den Platz von Michel Vlap und Paul Mukairu ein. Es war auffällig, wie Bruun Larsen das Team coachte und zeigte, wo er den Ball gerne haben möchte. "Die Einwechselspieler haben ihren Job sehr gut gemacht. Nur durch unsere starke Bank konnten wir am Ende noch ein Unentschieden erreichen."

Der RSC Anderlecht konnte wieder ein Auswärtsspiel nicht gewinnen, aber Kompany macht sich noch keine Sorgen. "Es ist zu früh, um jetzt schon eine Bilanz über unsere Auswärtsspiele zu ziehen, da noch einige auf dem Programm stehen. Wer weiß, vielleicht können wir die restlichen alle gewinnen. Ich bin vor allem froh darüber, dass wir in der letzten Minute noch treffen konnten. Das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum