Arnstad verlängert bis 2023

SAMSTAG, 21 NOVEMBER 2020, 13:05 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Während der Länderspielpause haben sie sich beim RSC Anderlecht nicht ausgeruht. Die Verhandlungen mit Kristian Arnstad haben Früchte getragen und der junge Norweger hat gestern seinen Vertrag bis 2023 verlängert.

Arnstad spielt seit September 2019 für den RSC Anderlecht und im September diesen Jahres gelangte er in den A-Kader.

Peter Verbeke ist glücklich darüber: "Kristian hat nach seinem Sprung in den A-Kader viele Fortschritte gemacht. Er ist gut am Ball, hat eine gute Übersicht und besitzt, trotz seines noch jungen Alters, auch eine Siegermentalität. Diese Vertragsverlängerung ist deswegen in seiner weiteren Entwicklung auch ein logischer Schritt", erklärte er auf der offiziellen Vereinswebseite.

Auch Trainer Vincent Kompany ist froh darüber, dass Arnstad verlängert hat: "Das war die absolut richtige Entscheidung, für Kristian und für den Verein. Kristian zeigt im Training immer eine hervorragende Einstellung und zeigt tolle Dinge. Er verdient diesen Schritt, Glückwunsch!"

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum