Spieler sollen auf einen Monatslohn verzichten

DIENSTAG, 24 MÄRZ 2020, 00:58 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE CEO Karel Van Eetvelt hatte bereits erklärt, dass der Verein auch von den Spielern eine finanzielle Anstrengung erwartet. Demnach sollen die Spieler auf einen Monatslohn verzichten. Sie scheinen auch damit einverstanden zu sein, doch eine Einigung wurde noch nicht erzielt.

Nicht nur das Personal ist nun wirtschaftlich arbeitslos, auch die Direktion wird finanziell kürzertreten müssen. 

Die Spieler sollen unterdessen auf einen Monatslohn verzichten: “Eine Einigung steht bevor. Die Spieler wollen sich ebenfalls solidarisch aufstellen", hieß es. Das ist jedoch noch nicht offiziell, denn eine offzielle Einigung wurde noch nicht unterschrieben.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum