Belhocine: "Eine hoffnungsvolle Leistung"

DIENSTAG, 23 APRIL 2019, 17:08 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Karim Belhocine war nach dem Spiel gegen AA Gent vorsichtig optimistisch. Nein, ein Sieg war nicht drin, aber dennoch sah der Interimstrainer im Hinblick auf die kommende Spiele einige hoffnungsvolle Dinge. 

Belhocine sah, dass das Vertrauen bei seinen Spielern noch nicht ganz zurückgekehrt ist, aber er sah wohl eine positive Mentalität und das ist das, was er gefordert hatte. "Ich habe meine Spieler heute kämpfen gesehen und das hatte ich auch von ihnen verlangt. Es ist nur schade, dass wir die drei Punkte nicht holen konnten. Aber ich habe eine positive Mentalität, Anstrengung und Solidarität gesehen und das stimmt mich im Hinblick auf die restlichen Spiele doch hoffnungsvoll."

"Das Vertrauen ist noch nicht ganz zurückgekehrt. Wir hatten eine große Chance, um in Führung zu kommen, aber diese vergaben wir leider. Dennoch übernehmen verschiedene Spieler nun mehr Verantwortung. Das ist schon ein guter Anfang, um in Zukunft wieder Punkte holen zu können. Gent war bei Kontersituationen gefährlich, aber haben dennoch zu Null spielen können. Wir verdienten heute mehr als einen Punkt, ärgerlich", sagte Belhocine noch.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum