Anderlecht gewinnt erstes Spiel gegen Mouscron

SAMSTAG, 30 JULI 2016, 21:00 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat den Saisonstart erfolgreich abschließen können. Nachdem man gegen Royal Excel Mouscron in der ersten Halbzeit in Rückstand geriet, konnten Acheampong und Sylla im zweiten Durchgang noch für einen Sieg des Vizemeisters sorgen: 1-2.

Wie angekündigt, führte René Weiler im Vergleich zum Spiel am vergangenen Dienstag gegen Rostov in seiner Stammelf einige Veränderungen durch. Kara, Sylla und Defour saßen auf der Bank und an ihrer Stelle spielten Kara, Acheampong und Debütant Doumbia. De Maio trug die Kapitänsbinde. Auffällig: Weiler ging ohne echten Stürmer in diese Partie. 

Von der ersten Minute an dominierte Anderlecht das Spiel, aber man fand gegen das gut organisiert spielende Mouscron nur selten eine Spielöffnung. Hanni und Chipciu erhielten einige Chancen, aber diese konnte der Torwart von Mouscron ohne Probleme parieren. Bei einem seltsamen Gegenangriff passierte es dann. Markovic setzte sich gegen N'Sakala durch und ließ Roef keine Chance: 1-0. Anderlecht konnte nicht reagieren und ging mit einem Rückstand in die Halbzeitpause.

Zehn Minuten nach der Pause wechselte Weiler Verteidiger N'Sakala für Stürmer Sylla aus. Und das brachte den gewünschten Erfolg. Chipciu schickte Acheampong in die Tiefe und der Ghanaer erzielte den Ausgleich: 1-1. Nur drei Minuten später stand es schon 1-2. Nach einem schönen Angriff bediente Hanni Sylla und der ließ den Torwart ohne Chance. Eine verdiente Führung für Anderlecht. Defour und Sylla erhielten später noch Chancen, doch am Ende blieb es beim 1-2. 

Ergebnis: 1-2
Tore: 26' Markovic (1-0), 62' Acheampong (1-1), 65' Sylla (1-2)

Mouscron:Vagner, Vojvoda (46' Gulan), Dussenne, Simic, Mohamed (85' Olinga), Tirpan, Hubert, Markovic, Badri (73' Stojanovic), Viola, Diedhou

Anderlecht:Roef, Appiah, Kara, De Maio, N'Sakala (54' Sylla), Dendoncker, Doumbia (64' Defour), Tielemans, Hanni, Acheampong (83' Heylen), Chipciu

Gelbe Karten: 30' Hanni, 41' Vojvoda, 70' Simic, 74' Tirpan, 75' De Maio, 90' Olinga
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Erik Lambrechts
Stadion: Le Canonnier



anderlecht-online forum