Anderlecht hat keine Mühe mit Kortrijk: 1-3

DONNERSTAG, 6 MAI 2010, 00:50 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Anderlecht hat das vorletzte Spiel der Saison mit 1-3 gegen den KV Kortrijk gewonnen. Van Damme und Boussoufa sorgten für den 0-2 Halbzeitstand und Badibanga traf zum 1-3. Kurz nach seinem Treffer bekam er jedoch die rote Karte.


Anderlecht begann stark im Guldensporenstadion. Mbark Boussoufa hatte nach nur 5 Minuten den Führungstreffer auf dem Fuß, aber wollte es zu schön machen und traf den Pfosten. Anderlecht dominierte weiter die Partie und nach einer halben Stunde traf Van Damme zum 0-1. Kurz vor der Halbzeitpause konnte dann Boussoufa nach einem Doppelpass mit Suarez auf 0-2 erhöhen.

Auch nach der Pause dominierte Anderlecht, aber es war Kortrijk das treffen konnte. Benteke profitierte von einem Konzentrationsverlust in der Abwehr und platzierte den Ball an Schollen vorbei in Tor. Kortrijk kam nun besser in die Partie, aber anderlecht konnte Stand halten. Einwechselspieler Badibanga entschied 5 Minuten vor dem Ende das Spiel mit seinem ersten Treffer in der 1. Division. Zwei Minuten später bekam er auch seine erste rote Karte.

Ergebnis: 1-3
Tore: 29' Van Damme 0-1, 44' Boussoufa 0-2, 50' Benteke 1-2, 84' Badibanga 1-3

KV Kortrijk:Verbauwhede, Hempte (46' Oussalah), Ciman, Capon, Vandenbroeck, De Beule (87' Belhocine), Vrancken, Pavlovic, Kums, Ibou (77' Benko), Benteke.
Anderlecht:Schollen, Deschacht, Bernardez, Gillet, Mazuch, Van Damme (59' Polak), Boussoufa, Biglia, Marecek (87' Diandy), Chatelle (74' Badibanga), Suarez.

Gelbe Karten: 77' Polak, 78' Bernardez, 83' Badibanga, 86' Badibanga
Rote Karten: 86' Badibanga (2x gelb)

Schiedsrichter: Flament
Stadion: Guldensporenstadion



anderlecht-online forum