Anderlecht lässt Lierse keine Chance: 4-0

SONNTAG, 30 OKTOBER 2011, 20:03 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Anderlecht hatte nach der Blamage am Mittwoch gegen Rupel Boom wieder einiges gutzumachen. Am frühen Abend reichte jedoch auch eine durchschnittliche Leistung, um Lierse mit 4-0 unter die Verlierer zu schicken.


Chancenlos: Mit diesem Wort kann der gestrige Auftritt von Lierse im Constant Vanden Stock-Stadion am besten beschrieben werden. Das Team von Chris Janssens hatte gegen den aktuellen Tabellenführer der 1. Division nicht den Hauch einer Chance.

Nicht nur, dass es den Gästen an geeigneten Mitteln fehlte, um gefährlich vor das Tor von Silvio Proto zu kommen, auch das Abwehrverhalten von Lierse war über weite Strecken katastrophal. Die Anderlechter konnten nach Belieben schalten und walten. Eine Agriffswelle nach der anderen wurde in Richtung des Kastens von Lierse-Schlussmann Kawashima gestartet, der gestern wirklich nicht zu beneiden war.

Den Torreigen eröffnete Jovanovic. Der Serbe profitierte von einem Missverständnis in der Hintermannschaft der Gäste und konnte in der Folge ohne Probleme einnetzen, 1-0 (11'). Als Nächster durfte sich Gillet in die Torschützenliste eintragen, nachdem der Lierse-Abwehr erneut ein haarsträubender Fehler unterlaufen war, 2-0 (26'). Zehn Minuten später durfte auch Sacha Kljestan mal ran, 3-0. Wollte man denn überhaupt etwas an der Leistung des Rekordmeisters kritisieren, so war es die mangelhafte Chancenverwertung - trotz dieser deutlichen Halbzeitführung.

Dass sich das Liegenlassen von zahlreichen Großchancen einmal rächen könnte, war gestern Abend allerdings überhaupt nicht zu befürchten. Stattdessen baute Anderlecht das Torverhältnis noch leicht aus. Gillet traf per Elfmeter zum 4-0 - allerdings war der Strafstoß nicht berechtigt. Aber das interessierte nach Spielschluss ohnehin keinen mehr.

Quelle: netecho

Ergebnis: 4-0
Tore: 11' Jovanovic (1-0), 26' Gillet (2-0), 36' Kljestan (3-0), 76' Gillet (4-0 pen.)

Anderlecht:Proto, Wasilewski, Kouyate, Juhasz, Safari, Gillet, Marecek, Kljestan, Jovanovic (79' Kabasele), Canesin (61' Praet), Suarez (79' De Sutter)

Lierse:Kawashima, Gilberto, Grncarov (46' Kovacs), Saidi, Gaxa (68' Davids), Frans, Wils, Maric, Claasen, Dequevy (37' Yasser), Huysegems

Gelbe Karten: 17' Wils, 40' Abdulrahmen, 66' Gaxa
Rote Karten: 75' Frans

Schiedsrichter: Virant
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum