Anderlecht gewinnt mit 1-2 in Genk

MONTAG, 1 NOVEMBER 2010, 01:02 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Anderlecht hat Tabellenführer Genk die zweite Saisonniederlage in Folge bereitet. Lukaku erzielte den Siegtreffer nach der Halbzeit. Anderlecht verkürzte somit den Vorsprung bis auf 2 Punkte.


Genk geriet bereits nach neun Minuten in Rückstand. Der schnelle Legear konnte sich auf der rechten Seite durchsetzen, passte nach Boussoufa, der den Pfosten traf. Kljestan konnte den Abpraller zur 0-1 Führung verwerten.

Der Ausgleich kam dann später aus heiterem Himmel. Boussoufa verlor den Ball nach einem schlechten Pass von Kouyaté. Buffel bestrafte diesen Fehler und ließ Proto mit einem sehenswerten Heber keine Chance.

Nach dem 1-1 wurde das Spiel langsamer. Legear konnte jedoch bei jedem Ballbesitz für Gefahr sorgen. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Genk noch eine Chance, doch konnte Proto diese parieren.

Anderlecht kam motiviert aus der Kabine und das sorgte auch prompt für einen Treffer. Nach einer Flanke von Legear, köpfte Lukaku das 1-2 in die Maschen. Anderlecht hätte kurze Zeit später noch nachlegen können, aber Courtois rettete.

In der Schlussphase verpassten Camus und Buffel noch hervorragende Chancen. Das 2-2 von Buffel wurde wegen einer Abseitsstellung aberkannt

Ergebnis: 1-2
Tore: 9' Kljestan 0-1, 23' Buffel 1-1, 53' Lukaku 1-2

Genk:Courtois, Matoukou, João Carlos, Pudil (90' Dugary), Anele, Buffel (90' Limbombe), Camus (78' Ogunjimi), Hubert, Vossen
Anderlecht:Proto, Juhasz, Gillet, Mazuch, Lecjaks Legear (90' Rnic), Boussoufa, Kljestan, Kouyate, Kanu (79' Suarez), Lukaku (88' Kabananga)

Gelbe Karten: Tözsér, Kanu, Lukaku, Proto, Kljestan
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Johan Verbist
Stadion: Cristal Arena



anderlecht-online forum