News mit tag "Transfers"


 20-10-2020 

"Müssen einen neuen Doku halten können"

Das große Gesprächsthema der vergangenen Wochen und Monate war bisher der finanzielle Zustand des Vereins. Präsident Wouter Vandenhaute geht jedoch davon aus, dass die Aktionäre bald eine Einigung erzielen werden, um den Verein in eine bessere Zukunft zu führen. Mehr »


"Wir wollen immer noch die Top 4 erreichen"

Mit 14 auf 27 sieht die Punktebilanz der vergangenen zwei Monate sehr mager aus. Und nun wird das Programm auch noch deutlich schwieriger. Präsident Wouter Vandenhaute zeigte sich jedoch optimistisch. "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Trainer einen Europapokalplatz erreichen können und werden." Mehr »


 18-10-2020 

"Beeindruckend, wie OHL seine Stärken nutzt"

Ein geselliger Abendspaziergang wird es heute Abend für Anderlecht nicht werden. Als Aufsteiger konnte OH Löwen in dieser Saison schon für Furore sorgen. Sie haben sogar einen Punkt mehr auf dem Konto als Anderlecht. Vincent Kompany ist sich der Stärke der Löwener ebenfalls bewusst. Mehr »



 17-10-2020 

Kompany verlangt mehr Juniorenteams in der 1B

Kompany verlangt mehr Juniorenteams in der 1B

Wenn es nach Vincent Kompany geht, werden in der 1. Division B neben Club Nxt noch weitere Juniorenmannschaften hinzukommen. "Das wäre gut für den belgischen Fußball", sagte der Trainer von Anderlecht. Er nannte Kristian Arnstad als Beispiel. Mehr »


 16-10-2020 

Malmö möchte Thelin behalten

Malmö möchte Thelin behalten

Gute Neuigkeiten für Anderlecht: nach seinen zahlreichen Toren möchte der schwedische Verein Malmö gerne weiter mit Isaac Kiese Thelin zusammenarbeiten. Das berichtet Het Nieuwsblad. Die Leihgabe von Anderlecht traf seit seinem Wechsel im Januar schon elfmal in der Liga und dreimal in der Europa League. Mehr »



 15-10-2020 

Mukairi wird in den kommenden Tagen ankommen

Mukairi wird in den kommenden Tagen ankommen

Die Neuzugänge Josh Cullen und Matt Miazga erhielten bereits ihre Rückennummer. Für Paul Mukairu ist das noch nicht der Fall, da er erst in den kommenden Tagen nach Brüssel kommen wird. Seine Dokumente mussten noch in Ordnung gebracht werden und auch die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass alles etwas länger gedauert hat. Mehr »


 12-10-2020 

Brighton kann Tau im Januar zurückholen

Brighton kann Tau im Januar zurückholen

Der Leihvertrag von Percy Tau beinhaltet eine Klausel, die vorsieht, dass Brighton den Südafrikaner von Anderlecht zurückholen kann. Das berichtet jedenfalls The Athletic. Brighton hofft, dass der Brexit dafür sorgen wird, dass Tau schneller eine Arbeitsgenehmigung erhalten kann. Mehr »


'Anderlecht denkt an Luca Oyen'

'Anderlecht denkt an Luca Oyen'

Laut Football Ghana denkt Anderlecht an Racing Genk-Spieler Luca Oyen als potenziellen Ersatz für Jérémy Doku. Er ist der 17-jährige Sohn von Ex-Anderlecht-Spieler Davy Oyen. In dieser Saison konnte der junge Spieler sein Debüt in der A-Mannschaft der Limburger feiern. Mehr »




 10-10-2020 

Beerlandt verlässt den Verwaltungsrat

Beerlandt verlässt den Verwaltungsrat

Johan Beerlandt, der Chef des Bauunternehmens Besix, ist gestern aus dem Verwaltungsrat von Anderlecht ausgetreten. "Ich möchte nicht für die Folgen einer One-Man-Show-Verwaltung aufkommen", erklärte er. Beerlandt wird wohl seine Anteile behalten. "Ich denke nicht, dass viele ihre Anteile verkaufen möchten." Mehr »


 09-10-2020 

Mbenza und junge Südamerikaner waren scheinbar zu teuer

Mbenza und junge Südamerikaner waren scheinbar zu teuer

Anderlecht wollte sich in diesem Sommer gerne mit Isaac Mbenza und zwei jungen Südamerikanern verstärken, aber diese Transfers schienen zu teuer zu sein. Das berichtet das Sport/Voetbalmagazine. Mbenza stand auf der Wunschliste des Rekordmeisters sogar ganz oben. Mehr »



 08-10-2020 

"Dewaest war zu teuer für uns"

Sportdirektor Peter Verbeke bestätigte heute in Het Nieuwsblad, dass Anderlecht an Sébastien Dewaest als mögliche Verstärkung dachte. "Wir suchten einen Spieler mit Erfahrung, Führungsqualitäten und einer guten Kommunikation. Dewaest passte in dieses Profil. Wir informierten uns bei Genk, aber er war zu teuer." Mehr »


"Kompany sehr enthusiastisch über Mukairu"

Wellenreuther, Bundu, Cullen, Mukairu,...: Anderlecht holte in diesem Sommer relativ unbekannte Spieler für wenig Geld. Sportdirektor Peter Verbeke glaubt jedoch an seine Transfers. "Kein einziger Neuzugang ist von einem Berater vorgeschlagen worden. Sie kamen alle auf Fürsprache unserer Scouts." Das ist ein Stilbruch. Mehr »


 07-10-2020 

 06-10-2020 

Teodorczyk und Lukaku kehren nach Belgien zurück

Teodorczyk und Lukaku kehren nach Belgien zurück

Gestern Abend wurde auch bekannt, dass zwei ehemalige Spieler von Anderlecht nach Belgien zurückkehren werden. So wird Lukasz Teodorczyk in dieser Saison für Charleroi auf Torejagd gehen. Der FC Antwerp überzeugte unterdessen Jordan Lukaku, wieder in Belgien Fußball spielen zu kommen. Mehr »


 05-10-2020 

Offiziell: Doku wechselt nach Rennes

Offiziell: Doku wechselt nach Rennes

Der Transfer von Jeremy Doku nach Stade Rennes ist perfekt. Anderlecht und Rennes haben verkündet, dass er für fünf Jahre unterschrieben hat. "Das ist ein wichtiger Transfer für uns", sagte Rennes-Präsident Nicolas Holveck. "Doku genoss das Interesse von allen großen Vereinen." Mehr »


Offiziell: Cullen ist ein Spieler von Anderlecht

Offiziell: Cullen ist ein Spieler von Anderlecht

Anderlecht hat den Transfer von Josh Cullen offiziell verkündet. Der Ire kommt von West Ham und unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre. Er muss bei Anderlecht für mehr Konkurrenz im Mittelfeld sorgen. "Cullen ist ein Spieler, der eine gute Mentalität sowie viel fußballerisches Vermögen besitzt", hieß es bei Anderlecht. Mehr »


Offiziell: Nkaka nach Paderborn

Offiziell: Nkaka nach Paderborn

Der deutsche Verein Paderborn hat den Transfer von Aristote Nkaka angekündigt. Der Verein aus der zweiten Bundesliga leiht den Mittelfeldspieler bis zum Ende der Saison von Anderlecht aus. "Nkaka konnte vor allem durch seine Zweikampfstärke überzeugen", teilte Paderborn mit. Mehr »


Doku hat seinen Vertrag bei Rennes unterschieben

Doku hat seinen Vertrag bei Rennes unterschieben

Der Transfer von Jeremy Doku nach Stade Rennes ist perfekt. Der junge Flügelstürmer legte mit Erfolg seine medizinischen Tests ab und unterschrieb danach einen Vertrag für fünf Jahre. Um 19:05 reiste er nach Belgien, um sich bei den Roten Teufeln zu melden. Mehr »



Zusätzliche Verstärkung: Mukairu oder niemand

Zusätzliche Verstärkung: Mukairu oder niemand

Am letzten Tag der Transferperiode tauchen wieder viele Neuigkeiten auf. So auch heute. Het Laatste Nieuws berichtet, dass Anderlecht versucht, den Stürmer Paul Mukairu zu holen. Wenn das nicht klappt, kommt vielleicht keine Verstärkung mehr. "Entweder Mukairu oder niemand habe ich mir sagen lassen", erzählte HLN-Journalist Pieter-Jan Calcoen. Mehr »


Vielleicht keinen Transfer mehr für Amuzu und Dauda

Vielleicht keinen Transfer mehr für Amuzu und Dauda

Nach dem Weggang von Jeremy Doku müssen Francis Amuzu und Mohammed Dauda vielleicht beim Rekordmeister bleiben. Amuzu führte Gespräche mit Köln und genoss auch das Interesse von Mainz und Olympiakos. Dauda konnte für 700.000 Euro nach Mallorca wechseln. Mehr »


Cullen kostet 500.000 Euro

Cullen kostet 500.000 Euro

Anderlecht wird heute den Transfer von Josh Cullen abschließen. Der 24-jährige Ire muss die Konkurrenz im Mittelfeld erhöhen. Laut Het Laatste Nieuws zahlt Anderlecht 500.000 Euro für Cullen, der bei West Ham noch einen Vertrag für ein Jahr besitzt. Het Nieuwsblad weiß, dass der englische Verein bei einem Weiterverkauf noch Anrecht an einen bestimmten Prozentsatz hat. Mehr »


Anderlecht wird einen Ersatz für Doku holen

Anderlecht wird einen Ersatz für Doku holen

Holt Anderlecht heute noch einen Ersatz für Jeremy Doku? Het Nieuwsblad denkt nicht, aber Het Laatste Nieuws behauptet schon. Wie dem auch sei, wird Anderlecht das Geld aus dem Transfer von Jeremy Doku vor allem dafür nutzen, um die finanziellen Löcher (teilweise) zu schließen. Mehr »



Doku wollte nicht mehr verlängern

Doku wollte nicht mehr verlängern

Nicht nur der finanzielle Zustand zwingt Anderlecht dazu, Doku jetzt zu verkaufen. Auch die Haltung des Spielers macht einen Transfer unabwendbar. Der Rekordmeister wollte den Vertrag von Doku gerne verlängern, aber der Flügelstürmer hatte dies abgelehnt. Mehr »


Nkaka wechselt nach Paderborn

Nkaka wechselt nach Paderborn

Aristote Nkaka wird für den Rest der Saison auf Leihbasis für Paderborn spielen. La Dernière Heure weiß, dass der Deal abgeschlossen wurde. Jetzt wird man nur noch auf eine offizielle Ankündigung warten müssen. Der deutsche Zweitligist erhielt auch eine Kaufoption. Mehr »


Cullen der nächste Neuzugang

Cullen der nächste Neuzugang

Nicht nur auf dem Gebiet der Abgänge herrscht bei Anderlecht momentan Transferaktivität. Het Laatste Nieuws weiß, dass der Rekordmeister kurz vor einer Einigung mit West Ham über einen Transfer von Josh Cullen steht. Der 24-jährige zentrale Mittelfeldspieler wird definitiv nach Anderlecht kommen. Mehr »


 04-10-2020 

Doku in Rennes angekommen (Video)

Doku in Rennes angekommen (Video)

Jeremy Doku ist am Abend mit einem Privat-Flugzeug nach Rennes gereist, um seinen Transfer abzuschließen. Morgen wird er dort die medizinischen Tests ablegen. Bei seiner Ankunft in Rennes erzählte er einem anwesenden Journalisten, dass er froh sei, dort zu sein. Mehr »


Doku spielt nicht: Einigung mit Rennes steht bevor

Doku spielt nicht: Einigung mit Rennes steht bevor

Laut Het Laatste Nieuws stehen Anderlecht und Stade Rennes vor einer Einigung über einen Transfer von Jérémy Doku. Der junge Flügelstürmer befand sich für das Spiel gegen Club Brügge im Kader, aber laut der flämischen Zeitung ist er nicht mit in den Bus gestiegen. Mehr »


Anderlecht möchte 25 Millionen Euro plus Extras

Anderlecht möchte 25 Millionen Euro plus Extras

La Dernière Heure weiß, was Anderlecht von Rennes für Jeremy Doku erhalten möchte. Wenn der französische Verein 25 Millionen Euro, plus Bonuszahlungen und einen Prozentsatz im Falle eines Weiterverkaufs auf den Tisch legt, können sie den Flügelspieler haben. Zu einer Einigung ist es jedoch noch nicht gekommen. Mehr »


Anderlecht ohne Doku gegen Brügge?

Anderlecht ohne Doku gegen Brügge?

Laut Het Laatste Nieuws rechnet die Mannschaft damit, dass Anderlecht heute Nachmittag ohne Jeremy Doku gegen Club Brügge antreten wird. Die flämische Zeitung konnte einige Informationen erhalten. Anscheinend denkt man darüber nach, mit Yari Verschaeren und Zakaria Bakkali als Flügelspieler zu starten. Mehr »


Rangers-Manager: "Camara nicht nach Anderlecht"

Rangers-Manager:

Anderlecht darf Glen Camara wieder von seiner Wunschliste streichen. Die britische Presse sprach vor einigen Tagen von einem Interesse des Rekordmeisters, aber Rangers-Manager Steven Gerrard möchte den Mittelfeldspieler nicht gehenlassen. "Glen kann bei jedem Verein spielen, aber wir werden ihm einen neuen Vertrag anbieten." Mehr »


 03-10-2020 

Vandenhaute in Rennes für den Transfer von Doku

Vandenhaute in Rennes für den Transfer von Doku

Ein Transfer von Jeremy Doku nach Stade Rennes scheint immer wahrscheinlicher zu werden. Anderlecht-Präsident Wouter Vandenhaute ist nun selbst nach Rennes gereist. Laut dem Journalisten Aymeric Vigier von Ouest-France hält er sich dort auf, um die Verhandlungen abzuschließen. Mehr »


Anderlecht: "Dimata bleibt bei uns"

Anderlecht:

Es geschied sehr selten, aber Anderlecht veröffentlichte heute einen Bericht, um anzukündigen, dass Landry Dimata nicht nach Dijon wechseln wird. "Dijon bot mir einen tollen Vertrag an, aber leider konnten sich die Vereine nicht einig werden", teilte der Stürmer auf der Webseite von Anderlecht mit. Mehr »


Offiziell: Anderlecht leiht Miazga von Chelsea aus

Offiziell: Anderlecht leiht Miazga von Chelsea aus

Die offiziellen Kanäle von Anderlecht haben das bestätigt, worüber in den vergangenen Tagen schon wild spekuliert worden war. Der polnisch-amerikanische Verteidiger Matt(hew) Miazga (25) wird für eine Saison vom FC Chelsea ausgeliehen. Mehr »


Noch drei (plus zehn) Tage Transferfieber

Noch drei (plus zehn) Tage Transferfieber

An diesem Wochenende wird mehr über die Transfers, als über den Fußball gesprochen. Am Montagabend um 23:59 wird in Belgien und in fast allen europäischen Ländern der Transfermarkt schließen. Aber komplett vorbei ist es dann noch nicht: in England werden Transfers noch zehn Tage länger möglich sein. Mehr »