News mit tag "Spiele"


 10-03-2020 

Lawrence spielt eine Halbzeit mit den Junioren

Lawrence spielt eine Halbzeit mit den Junioren

Kemar Lawrence kam gestern eine Halbzeit mit den Junioren des RSC Anderlecht gegen Racing Genk zum Einsatz. In der zweiten Hälfte wurde er dann für Kristian Arnstad ausgewechselt. Das Spiel endete mit einem 1-1 Unentschieden. Chris Kalulika erzielte den Treffer für Anderlecht. Mehr »


 09-03-2020 

Niederlage in Anderlecht kostete Mentalcoach den Job

Niederlage in Anderlecht kostete Mentalcoach den Job

Am Tag nach der 7-0-Niederlage gegen Anderlecht ergriff der Verwaltungsrat von Zulte Waregem drastische Maßnahmen. Die Spieler wurden dazu verpflichtet, den mitgereisten Fans alle Unkosten (Eintritt und Transport) zurückzuzahlen. Darüber hinaus wurde auch der Mentalcoach entlassen. Mehr »



 08-03-2020 

Noch höherer Sieg datiert aus dem Jahr 2000

Noch höherer Sieg datiert aus dem Jahr 2000

Der gestrige 7-0-Sieg von Anderlecht war der höchste Sieg in dieser Saison in der Jupiler Pro League. Anderlecht verbesserte somit das Ergebnis von Club Brügge. Der Tabellenerste siegte damals am zweiten Spieltag mit 6-0 gegen STVV. Für Anderlecht ist das 7-0 der höchste Sieg seit November 2016. Für einen noch höheren Sieg müssen wir zwanzig Jahre zurückgehen. Mehr »


 07-03-2020 

Anderlecht wahrt Chance auf Play-Off1

Anderlecht wahrt Chance auf Play-Off1

Anderlecht ist immer noch im Rennen um das letzte Play-Off 1-Ticket. Im Heimspiel gegen Zulte Waregem holte der Rekordmeister mächtig aus und siegte deutlich mit 7-0. Matchwinner war Michel Vlap mit drei Treffern. Nach dem Unentschieden von Mechelen gegen Eupen, wird die Entscheidung um Play-Off 1 also erst am letzten Spieltag fallen. Mehr »


Vorschau: Anderlecht - Zulte Waregem

Vorschau: Anderlecht - Zulte Waregem

Selbst gewinnen und dann hoffen, dass der KV Mechelen Punkte verlieren wird. Das ist der Wunsch des RSC Anderlecht am heutigen Abend. Frank Vercauteren kann gegen Zulte Waregem wieder auf die Spieler zurückgreifen, die gegen Waasland-Beveren gewinnen konnten. Außerdem befindet sich auch Nacer Chadli wieder im Aufgebot. Mehr »



 05-03-2020 

Die meisten Fans erhielten einen anderen Platz

Die meisten Fans erhielten einen anderen Platz

Der RSC Anderlecht ist seinem Versprechen, den Fans aus den geschlossenen Fanblocks einen neuen Platz anzubieten, nachgekommen. Die meisten unter ihnen erhielten in den vergangenen drei Tagen eine E-Mail mit einem neuen Ticket für das Spiel am Samstag gegen Zulte-Waregem. Mehr »


 04-03-2020 

Auch Anderlecht unternimmt Maßnahmen gegen Corona

Auch Anderlecht unternimmt Maßnahmen gegen Corona

Der Corona-Virus beherrscht momentan die Medien und auch beim RSC Anderlecht sind sie auf der Hut vor eventuellen Infektionen. Der Verein ergriff auf jeden Fall bereits einige Maßnahmen. Wie in den meisten Unternehmen dürfen keine Hände mehr geschüttelt werden und auch Begrüßungsküsse sind verboten. Mehr »



 03-03-2020 

Einige Fans erhielten schon einen anderen Platz

Einige Fans erhielten schon einen anderen Platz

Der RSC Anderlecht hat damit begonnen, den Fans aus den geschlossenen Fanblocks einen anderen Platz zu geben. Nicht jeder hat bereits ein neues Ticket erhalten. Fans, die mit Kindern zum Stadion kommen, bekommen als Erstes einen neuen Platz zugewiesen. Die anderen Fans müssen noch abwarten. Mehr »


Verboomen leitet Anderlecht - Zulte Waregem

Verboomen leitet Anderlecht - Zulte Waregem

Am Samstagabend bestreitet der RSC Anderlecht das letzte Heimspiel vor dem Start der Play-Offs. Schiedsrichter Nathan Verboomen wird das Spiel gegen Zulte-Waregem leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Philippe Vandecauter und Dirk Gilon unterstützt. Quentin Pirard kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


 29-02-2020 

Vlap hält die Hoffnungen von Anderlecht am Leben

Vlap hält die Hoffnungen von Anderlecht am Leben

Anderlecht hat am Abend das Spiel gegen Waasland-Beveren deutlich mit 0-3 gewinnen können. Zwei Chancen für Michel Vlap reichten für das 0-2. In der Nachspielzeit verwandelte dann Amuzu noch einen Elfmeter zum 0-3 Endstand. Anderlecht zeigte keine hervorragende Leistung, aber hatte gegen die schwachen Gastgeber keine großen Probleme. Mehr »


Doku wird wieder von Beginn an spielen

Doku wird wieder von Beginn an spielen

Jeremy Doku wird nach seiner Sperre gegen Eupen erneut seinen Platz einnehmen. Amuzu wird auf der Bank sitzen. Desweiteren beginnt Anderlecht mit derselben Mannschaft, die in der vergangenen Woche gegen Eupen gewinnen konnte. Der Jamaikaner Lawrence sitzt zum ersten Mal auf der Bank. Auch Verschaeren ist nach seiner Verletzung wieder mit dabei. Mehr »


Vorschau: Waasland-Beveren - Anderlecht

Vorschau: Waasland-Beveren - Anderlecht

Sechs Punkte müssen gutgemacht werden und es können noch neun erreicht werden: so sieht die Situation für den RSC Anderlecht vor dem heutigen Spiel gegen Waasland-Beveren aus. Nach dem gestrigen Sieg des KV Mechelen würde ein Punkteverlust definitiv das Ende der Play-Off 1-Ambitionen bedeuten. Mehr »



 26-02-2020 

Laforge leitet Waasland-Beveren - Anderlecht

Laforge leitet Waasland-Beveren - Anderlecht

Am Samstag bestreitet Anderlecht das Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten Waasland-Beveren. Es verspricht ein interessantes Spiel zu werden, da die Waasländer nun offiziell gegen den Abstieg kämpfen muss. Auf der anderen Seite muss Anderlecht gewinnen, um noch eine Chance auf die Play-Off 1 zu haben. Mehr »


Junioren scheiden aus dem Pokal aus

Junioren scheiden aus dem Pokal aus

Die Junioren des RSC Anderlecht sind aus dem belgischen Pokal ausgeschieden. Sie verloren am Montag ihr Viertelfinalspiel gegen den KRC Genk mit 3-2. Zur Halbzeit stand es bereits 3-0 für die Limburger. In der zweiten Hälfte traf Mathis Suray noch zweimal für Anderlecht, aber zu mehr reichte es leider nicht. Mehr »


Fans protestierten gegen die Tribünenschließung (Foto)

Fans protestierten gegen die Tribünenschließung (Foto)

Während des Spiels zwischen Anderlecht und der AS Eupen entrollten Fans der Fanblöcke N1 bis N6 Banner, um gegen die kurzzeitige Schließung dieser Fanblöcke für die Partie gegen Zulte Waregem zu protestieren. Diese Strafe hatte die zuständigen Kommission für den mehrfachen Gebrauch von pyrotechnischem Material im Stadion ausgesprochen. Mehr »


Vlap: "Toll, dass wir die Chancen verwerten konnten"

Vlap:

Nach einer schwierigen Zeit wird Michel Vlap immer besser und besser, vor allem, wenn wirklich Fußball gespielt werden kann. Mit einem Treffer und einer Vorlage hatte er einen großen Anteil am 6-1 Sieg seiner Mannschaft. "Dass wir sechs verschiedene Torschützen hatten, ist ein gutes Zeichen." Mehr »


 24-02-2020 

Anderlecht feiert Kantersieg gegen Eupen

Anderlecht feiert Kantersieg gegen Eupen

Anderlecht hat gestern Abend deutlich gegen die AS Eupen gewinnen können. Die Gastgeber trafen bei der ersten Chancen und nach einer roten Karte für die Gäste (und dem Elfmeter zum 2-0) war das Spiel frühzeitig entschieden. Mit diesem Sieg bleibt Anderlecht im Rennen um Play-Off 1. Mehr »


 19-02-2020 

Musona am Sonntag nicht spielberechtigt

Musona am Sonntag nicht spielberechtigt

Knowledge Musona, der von Anderlecht an die AS Eupen ausgeliehen wird, wird am Sonntag nicht gegen den Rekordmeister ttreffen können. Der Stürmer aus Simbabwe ist nämlich noch nicht spielberechtigt. Mehr »


Dimata und Trebel bestreiten ein Spielchen gegen Dembélé

Dimata und Trebel bestreiten ein Spielchen gegen Dembélé

Adrien Trebel und Landry Dimata erhöhen so langsam die Trainingsintensität. In ihren Instagram-Storys gestern konnte man sehen, wie sie auf einem Antwerpener Kunstrasenplatz ein Spielchen (3 gegen 3) bestreiten. Einer ihrer Gegner war Moussa Dembélé. Mehr »


 18-02-2020 

U21 gewinnt deutlich gegen den KV Mechelen

U21 gewinnt deutlich gegen den KV Mechelen

Was die A-Mannschaft am Samstag nicht geschafft hat, schaffte die U21 gestern Abend wohl. Im Auswärtsspiel gegen den KV Mechelen gewann das Team von Craig Bellamy deutlich mit 1-4. Chris Kalulika konnte die Führung erzielen. Danach trafen dann noch Niklo Dailly zweimal (Foto) und Theo Leoni. Mehr »


"Foul von Doku war auf der Grenze zwischen gelb und rot"

Das Professional Refereeing Department (PRD) findet die erste gelbe Karte für Jeremy Doku am Samstag gegen den KV Mechelen gerechtfertigt. Viele hatten direkt rot gefordert, aber das PRD kann die Entscheidung des Schiedsrichters nachvollziehen. "Wenn der Tritt höher auf dem Bein erfolgt wäre, dann wäre eine rote Karte angemessen gewesen." Mehr »


Boucaut leitet Anderlecht - Eupen

Boucaut leitet Anderlecht - Eupen

Der Fußballverband hat Schiedsrichter Alexandre Boucaut für das Spiel zwischen Anderlecht und der AS Eupen beauftragt. Er wird dabei von den Linienrichtern Pieter Becquet und Florian Lemaire unterstützt. Jordy Vermeire kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


 17-02-2020 

Doku für das Spiel gegen Eupen gesperrt

Doku für das Spiel gegen Eupen gesperrt

Nach seiner roten Karte am Samstag gegen Mechelen wird Jeremy Doku am kommenden Wochenende für die Partie gegen Eupen gesperrt sein. Nach drei gelben Karten in den vergangenen drei Spielen blieb Peter Zulj am vergangenen Samstag überraschend clean. Er hat somit weiterhin vier gelbe Karten auf dem Konto. Bei fünf wäre er für ein Spiel gesperrt. Mehr »


 16-02-2020 

Und da ist dieser Knallkörper wieder

Und da ist dieser Knallkörper wieder

Scheinbar können sie es wirklich nicht lassen: unmittelbar nach dem 2-0 vom KV Mechelen flog aus dem Fanblock von Anderlecht erneut ein Knallkörper auf das Spielfeld. Zum Glück waren diesmal aber keine Spieler in der Nähe. Mehr »


 15-02-2020 

Anderlecht verliert in Unterzahl gegen Mechelen

Anderlecht verliert in Unterzahl gegen Mechelen

Anderlecht hat die gute Leistung aus der vergangenen Woche nicht wiederholen können. Wie so oft in dieser Saison mangelte es Anderlecht an der nötigen Effizienz, um in der ersten Hälfte in Führung zu kommen. Ein ungestümer Doku bekam am Ende der ersten Halbzeit eine zweite gelbe Karte, wodurch Anderlecht mit zehn Mann weiterspielen musste. Mehr »


Vorschau: KV Mechelen - Anderlecht

Vorschau: KV Mechelen - Anderlecht

Im Rennen um die Top 6 und Play-Off 1 muss Anderlecht gleich gegen den KV Mechelen spielen. Mechelen hat, genau wie Anderlecht, 34 Punkte auf dem Konto, aber sie verloren ihre letzten vier Spiele. Nach der starke Leistung in der vergangenen Woche in Gent hoffen die Fans auf einen wichtigen Sieg. Mehr »


 11-02-2020 

Visser leitet KV Mechelen - Anderlecht

Visser leitet KV Mechelen - Anderlecht

Der Fußballverband hat Lawrence Visser für das Spiel am Samstag zwischen dem KV Mechelen und Anderlecht als Schiedsrichter beauftragt. Er wird dabei von den Linienrichtern Thibaud Nijssen und Jo De Weirdt unterstützt. Wesli De Cremer kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »


 07-02-2020 

Anderlecht holt einen verdienten Punkt in Gent

Anderlecht holt einen verdienten Punkt in Gent

Anderlecht hat am Abend einen Punkt gegen AA Gent holen können. Nach einer starken ersten halben Stunde führte Anderlecht nach einem Treffer von Colassin. Gent konnte später mit einem Elfmeter aber wieder den Gleichstand herstellen. Trotz weiterer Chancen blieb es am Ende beim Remis. War das nun ein wichtiger Punkt im Kampf um Play-Off 1? Es war auf jeden Fall mehr drin. Mehr »


Vorschau: AA Gent - Anderlecht

Vorschau: AA Gent - Anderlecht

Anderlecht und AA Gent eröffnen heute Abend den 25. Spieltag. Nach den zwei mühevollen Siegen gegen Cercle Brügge und Mouscron muss Anderlecht erneut gewinnen, um die Play-Off 1-Ambitionen am Leben zu erhalten. Trainer Frank Vercauteren hat jedoch wieder mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Mehr »


Spielt Kompany gleich doch mit?

Spielt Kompany gleich doch mit?

Es ist möglich, dass Vincent Kompany heute Abend doch gegen AA Gent zum Einsatz kommen wird. Der Verteidiger befand sich nicht im Aufgebot, dass Anderlecht gestern Abend bekanntgegeben hatte, aber laut Voetbalkrant entscheidet er gleich selbst, ob er spielen kann oder nicht. Mehr »


 06-02-2020 

Pjaca und Joveljic sind fit und können spielen

Pjaca und Joveljic sind fit und können spielen

Kemar Lawrence ist noch nicht da, da er erst morgen in Neerpede ankommt. Die anderen zwei Neuzugänge waren bei ihrer offiziellen Pressevorstellung wohl anwesend. Marko Pjaca und Dejan Joveljic sind sich über eine Sache einig: sie sind fit und möchten spielen, um ihrem Verein zu helfen. Mehr »


 05-02-2020 

Die nord- und mittelamerikanische Verbindung

Die nord- und mittelamerikanische Verbindung

Mit den aktuellen Transfers von Murillo und Lawrence holte Anderlecht erneut zwei Spieler aus Amerika. Die Südamerikaner erlebten mit unter anderem Frutos, Biglia und Suarez ihren Höhepunkt im Astridpark. Aber wie ist es um die nord- und mittelamerikanische Verbindung bestellt? Wir fassen zusammen, welche Spieler aus dieser Region mal für Anderlecht gespielt haben. Mehr »


Anderlecht testet gegen Dudelange

Anderlecht testet gegen Dudelange

Der RSC Anderlecht bestreitet am kommenden Samstag, den 8. Februar um 13 Uhr ein Testspiel gegen den luxemburgischen Verein Dudelange (FC Diddeleng). Auch diese Partie wird in der RSCA Belfius Academy hinter verschlossenen Türen stattfinden. Anderlecht möchte so allen Spielern Spielpraxis geben. Mehr »


 04-02-2020 

Anderlecht tritt in einer ausverkauften Ghelamco Arena an

Anderlecht tritt in einer ausverkauften Ghelamco Arena an

AA Gent ist in dieser Saison sehr heimstark und verlor bisher nur zwei Punkte im eigenen Stadion. Am Freitag empfängt man in einer ausverkauften Ghelamco Arena den RSC Anderlecht. Sven Kums ist nach seiner fünften gelben Karte gesperrt und wird sich nicht im Kader der Buffalos befinden. Mehr »


Gent kommt vielleicht zu früh für Lawrence

Gent kommt vielleicht zu früh für Lawrence

Der Transfer von Kemar Lawrence wurde am Freitag zu einer spannenden Angelegenheit. Sein Ausweis war abgelaufen, wodurch er für ein neues Dokument wieder zurück nach Jamaika reisen musste. Eine Viertelstunde vor dem Ende der Deadline war dann jedoch alles in Ordnung. Mehr »


Verschueren: "Milan zahlt mehr als 8 Mio. Euro für Saelemaekers"

Verschueren:

Der Transfer von Alexis Saelemaekers war finanziell für Anderlecht eine hervorragende Sache. In einem Gespräch mit Het Nieuwsblad teilte Sportdirektor Michael Verschueren mit, dass Anderlecht mehr Geld erhalten wird, als die Gesamtsumme von 8 Millionen Euro, von der in der Presse die Rede war. Mehr »