Anderlecht gewinnt gegen Beveren

SONNTAG, 19 MÄRZ 2006, 11:46 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

RSCA hat sich am gestrigen Abend nach der Pleite gegen STVV erfolgreich mit einem 4-0 gegen Beveren zurückgemeldet. Bereits nach 26 Minuten stand es 2-0, dadurch bleibt Anderlecht Tabellenführer der 1. Division.


Anderlecht bekam nach 10 Minuten bereits die erste Chance, aber Wilhelmsson wurde im Strafraum gefoult (?)... und bekam die gelbe Karte wegen Simulation. Einige Minuten später bekam der Rekordmeister dann doch einen Elfmeter und Zetterberg verwandelte problemlos: 1-0. Drei Minuten später bediente Yves Vanderhaeghe Frutos, der legte vor und Wilhelmsson traf zum 2-0.

Auch in der zweiten Halbzeit machte es Beveren Anderlecht nie schwer. Aber erst in der 73. Minute konnte Frutos die Entscheidung bringen (3-0). In der 89. Minute bedankte sich Akin nach einem Abwehrfehler mit dem 4-0.

RSC Anderlecht - SK Beveren 4-0 (2-0)

Tore: 23' Zetterberg (1-0), 26' Wilhelmsson (2-0), 74' Frutos (3-0), 90' Akin (4-0)

Anderlecht: Proto, Deschacht, Tihinen, De Man, Zewlakow (73' Vanden Borre), Vanderhaeghe, Goor (83' Tioté), Wilhelmsson, Zetterberg, Akin, Frutos (80' Mpenza)

Beveren: Copa (20' Verhulst), Mahan, Diawara, Junior, Seka (66' Tokpa), Badjan, Fontenette, Zito, Dialito, Dissa (86' Kipre), Gervinho

Gelbe Karten: 08' Wilhelmsson, 20' Copa, 25' Junior, 65' Diawara, 71' Badjan
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Breda Stéphane
Zuschauer: 23.459



anderlecht-online forum