Anderlecht sichert sich die Tabellenführung

SONNTAG, 11 MAI 2014, 20:07 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Nach 38 Spieltagen steht Anderlecht zum ersten Mal in dieser Saison an der Tabellenspitze der Jupiler Pro League. Heute siegte man deutlich mit 4-0 gegen Racing Genk nach Treffer von Bruno (2x), Najar und Praet.


Dabei fanden die Anderlechter zunächst nur schwer in die Partie. Genk zeigte sich kampfstark und kam zu ersten Chancen, der Treffer fiel indes nach einer Viertelstunde auf der Gegenseite. Bruno tauchte alleine vor dem Genker Tor auf und verlud Köteles, 1:0. Anderlecht zeigte sich bemüht, frühzeitig für klare Verhältnisse zu sorgen, fanden aber kein probates Mittel, um die Abwehrkette der Limburger zu überwinden. Erst kurz vor der Halbzeitpause profitierte Najar von einem Fehler in der Genker Hintermannschaft und schoss aus halbrechter Position zum 2:0 für die Hausherren ein. In der 54. Spielminute war wieder Bruno zur Stelle, der mit einem flachen Schuss in die linke Torecke Köteles keine Abwehrchance ließ und die Partie frühzeitig entschied, 3:0.

Den Endstand besorgte Praet, der nach Vorlage von Najar aus kurzer Distanz zum 4:0 einschoss. In den Schlussminuten vergab der eingewechselte Pollet zudem noch die große Chance, auf 5:0 zu erhöhen.

Ergebnis: 4-0
Tore: 17' Bruno 1-0, 45+1' Najar 2-0, 54' Bruno 3-0, 81' Praet 4-0

Anderlecht:Proto, Vanden Borre, Mbemba (Gillet), Nuytinck, Deschacht, Najar (83' Acheampong), Kouyate, Tielemans, Praet, Bruno en Cyriac (85' Pollet)

Genk:Köteles, Anele, Walsh, Mbodj, Tshimanga, Buffel, Hyland, Gorius, Camus (56' Schrijvers), Mboyo en Vossen

Gelbe Karten: /
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Joeri Van de Velde
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum