Auch Young Boys mit guter Ausgangsposition

FREITAG, 5 AUGUST 2022, 13:48 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

SPIELE Young Boys Bern hat gestern Abend mit 0-2 gegen den finnischen Verein KuPS gewonnen. Die Schweizer konnten sich so eine gute Ausgangsposition für das Erreichen der vierten Conference League-Vorrunde schaffen. In der Runde werden sie auf den Gewinner des Duells zwischen Anderlecht und Paide Linnameeskond treffen.

Der Kameruner Jean-Pierre Nsame brachte Young Boys in der 25. Minute mit einem verwandelten Elfmeter in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte dann Meschack Elia auf 0-2. Dieser Kongolese stand vor zwei Jahren noch kurz vor einem Transfer nach Anderlecht.

Ergebnis: 0-2
Tore: 25' Nsame (0-1, pen.), 40' Elia (0-2)

KuPS: Kreidl, Toivomäki, Carrillo, Paulo Ricardo, Nuhu, Oksanen (73' Antwi), Uzochukwu (46' Hämäläinen), Ikauniks, Dahlström (46' Popovitch), Gabriel Bispo (46' Valencic), Väyrynen

Young Boys: Von Ballmoos, Benito, Zesiger, Camara, Blum (74' Chaiwa), Ngamaleu (64' Mambimbi), Sierro, Jankewitz, Rieder (63' Rrudhani), Nsame (63' Monteiro), Elia

Gelbe Karten: 45' Bulm, 52' Hämäläinen, 80' Paulo Ricardo
Rote Karten: /

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum