Brügge-Fans warfen Leuchtrakete in den Anderlecht-Block

DIENSTAG, 24 MAI 2022, 10:14 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Nach der Partie zwischen Club Brügge und Anderlecht betraten viele Fans des Gastgebers das Spielfeld und das verlief leider nicht gänzlich friedlich. So ging eine Gruppe Brügge-Fans provokativ zum Fanblock von Anderlecht. Sie schossen dort unter anderem eine Leuchtrakete in die Menschenmenge.

Eine Mitarbeiterin unserer Webseite saß in dem bewussten Fanblock und die Leuchtrakete landete in ihrer Nähe. "Die Brügge-Fans schossen eine Leuchtrakete in Richtung des Anderlecht-Blocks. Die Polizei griff nicht ein. Charles De Ketelaere versuchte vergeblich, die Fans wegzuführen. Der Spieler von Brügge wurde daraufhin fast selbst umgelaufen", erzählte sie. Zum Glück blieb alles ohne ernsthafte Folgen, so dass niemand verletzt wurde.

"Ich fand es nicht schön, dass unsere Fans zum Fanblock von Anderlecht liefen, um die Fans zu provozieren. Deswegen ging ich auf sie zu", erzählte De Ketelaere nach der Partie.


Foto: Anderlecht-online.be


Foto: Anderlecht-online.be

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum