Kompany: "Ein klares Foul an Murillo"

MONTAG, 18 OKTOBER 2021, 10:08 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

INTERVIEWS Vincent Kompany war nach dem Spiel sehr deutlich: "Wir waren einfach nicht gut." Er brachte seine Frustration über das Spiel und seiner Mannschaft zum Ausdruck: "Die Mannschaft muss einfach besser spielen können." Kompany, der normalerweise immer ruhig bleibt, äußerte seinen Unmut und erklärte, dass er für das nächste Spiel wahrscheinlich Änderungen durchführen wird.

Der Trainer erklärte in einem Interview, dass er mit der Bewegung im Mittelfeld, dem ausgeführten Pressing und der Art und Weise, wie seine Spieler die Freiräume suchten, unzufrieden war. "Aber als Trainer bin ich dafür verantwortlich", fügte er noch hinzu.
 
Zum Schluss sprach er auch über die schiedsrichterlichen Entscheidungen: "Ich verstehe die Frustration bei STVV bezüglich unserers ersten Elfmeters, aber die spüre ich auch bei ihrem zweiten Treffer. Es gab nämlich ein klares Fout an Amir Murillo, wodurch dieser Treffer erzielt werden konnte. Warum griff der VAR da nicht ein?"

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum