CL: Anderlecht nach Rumänien oder Albanien

DIENSTAG, 20 JULI 2021, 14:00 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

SPIELE Gestern wurde die dritte Vorrunde der Conference League ausgelost. Anderlecht wird in dieser Qualifikationsrunde auf den Sieger des Duells zwischen Universitatea Craiova aus Rumänien und Laci aus Albanien treffen.

Anderlecht spielt am Donnerstag, den 5. August zuerst auswärts. Das Rückspiel findet dann eine Woche später im Lotto Park statt.

Universitatea Craiova ist der große Favorit für die Partie in der zweiten Vorrunde. Der Verein beendete die rumänische Liga in der vergangenen Saison auf dem dritten Platz und gewann das Pokalfinale. Der bekannteste Spieler ist der 24-jährige Mittelfeldspieler Alexandru Cicaldau. Er erzielte in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 25 Treffer und kam vierzehn Mal für die Nationalmannschaft zum Einsatz. Am vergangenen Wochenende gewann Craiova am ersten Spieltag mit 1-0 gegen Arges. Eine Woche vorher gewann man den rumänischen Supercup nach einem Elfmeterschießen gegen Cluj (0-0, 2-4).

Der albanische Verein KF Laci hat in den vergangenen Jahren stets an den Vorrunden der Europa League teilgenommen, aber schied in der ersten oder zweiten Vorrunde aus. In der vergangenen Saison war Hapoel Beer Sheva aus Israel zu stark. In der Meisterschaft landete Laci auf dem vierten Platz. In der ersten Vorrunde der Conference League schaltete man in der vergangenen Woche Podgorica aus Montenegro aus (1-0 und 0-3 nach Verlängerung). Der 32-jährige Linksaußen Mentor Mazrekaj (7 Tore), der offensive Mittelfeldspieler Regi Lushkja und der Stürmer Van-Dave Harmon (jeweils 5 Tore) waren in der vergangenen Saison die besten Torschützen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum