Verwaltungsrat gibt grünes Licht für Kapitalerhöhung

DONNERSTAG, 22 APRIL 2021, 12:32 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Es ist geschafft: der Verwaltungsrat des RSC Anderlecht hat grünes Licht für eine Kapitalerhöhung gegeben. Diese Erhöhung besteht aus einem frischen Kapital von 25 Millionen Euro und Marc Coucke, der ein Großteil der Schulden umwandeln wird. Der Businessplan wurde ebenfalls genehmigt.

Es herrscht nun also endlich Klarheit beim RSC Anderlecht. Diese Kapitalerhöhung wird auf der nächsten Generalversammlung am 29. Juni offiziell bestätigt werden. Die derzeitigen Aktionäre schließen wohl nicht aus, dass bei dieser Operation auch neues Kapital aufgenommen wird.

Der RSC Anderlecht verkündete die Nachricht auf der Vereinswebseite mit folgenden Worten. "Der Verwaltungsrat bedankt sich bei allen Fans und Sponsoren, die unter den schwierigen Umständen der letzten zwei Jahre fest hinter dem Verein gestanden haben und ist davon überzeugt, dass das Erreichen der Champions' Play-Offs der Beginn einer schönen neuen Zukunft sein wird."



Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum