Kemar Lawrence kennt seine (mögliche) Strafe

MONTAG, 18 JANUAR 2021, 14:36 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Das Verbandsgericht fordert eine Sperre von zwei Wochen für Kemar Lawrence nach seiner roten Karte am Freitagabend im Spiel gegen die AS Eupen. Es handelt sich dabei um eine effektive Sperre von einem Spieltag und einer Sperre eines Spieltags auf Bewährung.

Diese Sperre soll ab dem 20. Januar in Kraft treten. Dadurch verpasst er möglicherweise das Heimspiel gegen Waasland-Beveren. Neben der Sperre muss der Linkverteidiger auch ein Bußgeld in Höhe von 1.500 Euro zahlen, wovon 1000 Euro effektiv und 500 Euro auf Bewährung (bis einschließlich zum 19. Januar 2022). Anderlecht darf diese Forderung aber noch ablehnen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum