Thiry: "Zu Anderlecht würde er nicht nein sagen"

FREITAG, 4 DEZEMBER 2020, 15:28 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Anfang der Woche beendete Marcin Wasilewski seine aktive Spielerkarriere. Danach tauchten bereits Gerüchte auf, dass er sich als Käfigkämpfer versuchen wöllte. Sein Berater Michel Thiry dementierte diese Gerüchte jedoch.

"Ehrlich gesagt hat er im Augenblick noch keine Ahnung, wie es weitergehen wird", sagte Thiry über Wasilewski. "Vielleicht eröffnet er eine Fußballschule, wird Präsident eines Fußballclubs oder wird Kommentator. Alles ist möglich, aber bisher ist noch keine Entscheidung gefallen."

"Ich bin mir jedoch sicher, dass er nicht nein sagen würde, wenn sich der RSC Anderlecht melden würde. Dieser Verein befindet sich in seinem Herzen. Vielleicht kann er bald mit einem Trainerkurs beginnnen. Auch wenn er nicht Trainer werden möchte, könnten es nicht schade, diesen Kurs zu absolvieren", beschloss Thiry.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum