Das grünste Stadion von Belgien

SONNTAG, 29 NOVEMBER 2020, 13:25 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS - ANDERE Momentan sind sie beim RSC Anderlecht auch damit beschäftigt, ein Fußballfeld mit Sonnenkollektoren anzulegen. Sowohl auf dem Dach des Lotto Parks, als auch in der Belfius Academy werden neue Kollektoren installiert.

Ab Januar 2021 werden die Spieltage im Lotto Park völlig energieneutral sein, auch wenn die Sonne nicht scheint. Alle Kollektoren zusammen werden den vollen Jahresverbrauch von 250 Haushalten kompensieren.

Die Solarmodule werden von Brusol, dem Marktführer in der Region Brüssel für erneuerbare Energien installiert. Darüber hinaus sind die Arbeiter von Brusol Brüsseler Neuankömmlinge und/oder ehemalige Flüchtlinge. Rising You bildet diese Personen zum Dachdecker oder Solarmodulmechaniker aus.

Karel Van Eetvelt, der CEO von Anderlecht, der Bürgermeister von Anderlecht Fabrice Cumps und Alderman von Sustainable Development Allan Neuzy, sind von dem Projekt und der Zusammenarbeit begeistert. Sie gaben auf der offiziellen Vereinswebseite weitere Informationen darüber preis.

Karel Van Eetvelt (CEO von Anderlecht): "Der RSC Anderlecht schaltet zwei ökologische Gänge hoch und wir sind stolz darauf. Ich freue mich auch, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Brusol und ihren von Rising You geschulten Mitarbeitern den Brüsselern, die wenig Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben, diese Chancen bieten. Ich möchte mich auch bei der Gemeinde Anderlecht bedanken. Danke für die gute Zusammenarbeit."

Fabrice Cumps (Bürgermeister von Anderlecht) und Allan Neuzy (Schöffe für nachhaltige Entwicklung): „Wir freuen uns, dass eines der größten Symbole unserer Gemeinde einen so entschlossenen Schritt in Richtung erneuerbare Energien macht. Dieser Sport kann stolz sein. Es ist eine Leistung, die erneut die Qualität der Beziehungen zwischen der Gemeinde und dem Verein unterstreicht."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum