Anderlecht gewinnt gegen Beveren!

SAMSTAG, 30 AUGUST 2003, 23:26 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

Anderlecht gewann am Abend im Constant Vanden Stock-Stadion gegen Beveren mit 1-0. Der Rekordmeister began das Spiel ohne Zetterberg, aber wohl mit Wilhelmsson und Mornar.


Anderlecht begann stark. Nach 10 Minuten setzte sich dann Mornar durch, er spielte sich durch die ganze Gästeabwehr und traf zum 1-0. Es sollte dann auch der einige Treffer des Abends gewesen sein. Danach ließ Anderlecht Beveren mehr und mehr ins Spiel kommen, so blieb die Partie doch noch spannend.

Beveren vergab noch eine Chancen. Auch nach der Halbzeit blieb Anderlecht behutsam. Es bleib beim 1-0 und Anderlecht war somit wieder alleiniger Tabellenführer.

Eingangs der zweiten Halbzeit wurde Marc Hendrikx für den schwachen Seol eingewechselt. Hendrikx wurde während des Spiels, lautstark von den RSCA-Fans angefeuert. Auch nach dem Spiel wurde sein Name gerufen!

Beurteile die Mannschaft


RSC Anderlecht - KSK Beveren 1-0 (1-0)

Tore: 11' Mornar

Anderlecht: Zitka, Doll, Kompany (60' Ilic), Tihinen, Deschacht, Wilhelmsson, Hasi, Baseggio (76' Zetterberg), Seol (65' Hendrikx), Mornar, Aruna

Beveren: Copa, Lardenoit, Né A. Joss, Demets, Kaiper, Yapi Yapo, Wostijn, Lebras (72' Marco Né), Eboué, Sanogo, Pehe (70' Diallo)

Gelbe Karten:: 89' Tihinen, 90' Ilic
Rote Karten: /

Stadion: Constant Vanden Stockstadion
Zuschauer: 23.901
Schiedsrichter: Vermeirsch




anderlecht-online forum