Offiziell: Kayembe wechselt nach Eupen

MONTAG, 14 SEPTEMBER 2020, 17:04 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Der Transfer von Edo Kayembe zur AS Eupen ist perfekt. Anderlecht teilte mit, dass der Kongolese beim ostbelgischen Verein einen Vertrag für drei Jahre unterschrieben hat. Laut der Presse erhält Anderlecht eine Million Euro für den Mittelfeldspieler.

Anderlecht entdeckte Kayembe im Jahr 2016 im Kongo. Im November kam er nach Belgien und unterschrieb einen Vertrag für 4,5 Jahre. Ende Januar 2017 feierte der damals 18-jährige Kayembe sein Debüt bei der U21. Dort entpuppte er sich als offensiver Mittelfeldspieler und zu einem Leistungsträger.

Im Dezember 2017 bestritt Kayembe dann unter Hein Vanhaezebrouck sein erstes Spiel für die A-Mannschaft. Das geschah als Einwechselspieler in der Partie gegen Eupen. In diesem Spiel feierten auch Francis Amuzu und Albert Sambi Lokonga ihr Debüt. Es sollten seine einzigen Spielminuten in der damaligen Saison bleiben.

In den darauffolgenden zwei Jahren kam Kayembe fünfzehnmal von Beginn an zum Einsatz und wurde achtzehnmal eingewechselt. Ab und zu spielte er mehrere Spiele in Folge von Beginn an, aber konnte sich nie wirklich zu einem Stammspieler entwickeln. Der Kongolese wurde für seinen Einsatz gelobt, aber fußballerisch konnte er nicht immer überzeugen.

Der Vertrag von Kayembe lief in einem Jahr bei Anderlecht aus. Bei der AS Eupen hofft er nun auf mehr Einsatzzeit.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum