Mit Bundu fast einig, mit Aarhus wird schwieriger

DIENSTAG, 4 AUGUST 2020, 13:00 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Anderlecht steht vor einer persönlichen Einigung mit Mustapha Bundu. Das berichtet jedenfalls Het Laatste Nieuws. Laut der dänischen Presse soll der Deal sogar schon perfekt sein. Auch mit Aarhus laufen die Verhandlungen bereits, aber die sollen sich schwieriger gestalten.

Der Betrag, den Aarhus verlangt, findet Anderlecht zu hoch. In einem Pressebericht sprachen die Dänen gestern Abend von 3,4 bis 4 Millionen Euro. Het Nieuwsblad vernahm durch diverse Quellen, dass Anderlecht bereits ein Angebot von 2,6 Millionen Euro gemacht hat. Wenn man Bundu nicht verpflichten kann, wird sich Anderlecht mit anderen Spielern berschäftigen. Der Rekordmeister hat noch einige Alternativen in der Hinterhand.

Het Nieuwsblad berichtete heute, dass Bundu am 23. Juli einen Transfer nach Lorient abgelehnt hatte. Aarhus hatte jedoch bereits eine Einigung mit dem französischen Aufsteiger für 3,5 Millionen Euro erzielt und Bundu hatte dort auch bereits mit Erfolg die medizinischen Tests absolviert.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum