Vlap: "Müssen in der nächsten Saison so weitermachen"

MITTWOCH, 3 JUNI 2020, 15:02 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Michel Vlap ist gestern erst 23 Jahre alt geworden, aber es könnte sein, dass er in der nächsten Saison bereits zu den Routiniers von Anderlecht zählen wird. Der Rekordmeister möchte nämlich wieder auf die eigene Jugend setzen. Der Niederländer hofft vor allem, dass man die Form der letzten Spiele mit in die neue Saison nehmen kann.

Vlap schloss die vergangene Saison mit drei Vorlagen und zehn Toren ab und vor allem in den letzten Spielen zeigte Anderlecht eine gute Leistung:  “Hoffentlich können wir in der nächsten Saison so weitermachen. Wir spielten in der Schlussphase der Saison so, wie unsere Fans das von uns sehen möchten. Wir hatten vielleicht noch eine Chance auf ein Europapokalticket, aber leider haben wir diese Chance nicht mehr bekommen".

"Wir konzentrieren uns deswegen auf die nächste Saison. Jeder ist hungrig und möchte den 35. Meistertitel holen. Es war schön, Anfang Mai wieder zum Verein zurückkehren zu können. In den ersten zwei Wochen wurden wir in zwei Gruppen ausgeteilt und danach haben wir zwei Wochen lang mit der gesamten Mannschaft trainiert. Unter den notwendigen Sicherheitsmaßahmen haben wir viel und hart trainieren können. Das hatte unser technischer Stab sehr gut organisiert", sagte der Niederländer.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum