Anderlecht erhält nur 350.000 Euro aus dem Solidaritätsfonds

DIENSTAG, 2 JUNI 2020, 15:26 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Der Betrag, den Anderlecht aus dem Corona-Solidaritätsfonds erhalten wird, soll nicht so hoch sein, wie es ursprünglich kommuniziert worden war.  Laut CEO Karel Van Eetvelt wird es sich nämlich um eine Summe von (nur) 350.000 Euro handeln. Zuerst waren Beträge genannt worden, die doppelt so hoch waren (nämlich 700.000 bis 750.000 Euro).

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum