Didillon enttäuscht über den geplatzten Transfer

SAMSTAG, 25 JANUAR 2020, 00:39 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Thomas Didillon reagierte sehr enttäuscht auf die Tatsache, dass sein Transfer nach Racing Genk nicht zustande gekommen ist. Das berichtet Het Nieuwsblad. Der Torwart hatte in Erwartung eines Transfers bereits am Mittwoch seinen Spind in Neerpede leergeräumt. Gestern war er wieder dort, aber er trainierte nicht mit.

Anderlecht wollte Didillon verkaufen und in seinem Vertrag eine Rückkaufklausel festlegen. So hätte Anderlecht nun Geld für ihn erhalten und hätte sich für die Zukunft die Option auf eine Rückkehr (und einem eventuellen Verkauf für mehr Geld) offengehalten. Davon wollte Genk allerdings nichts wissen.

Die Limburger sollen inzwischen kurz vor einer Verpflichtung des iranischen Nationaltorwarts Alireza Beiranvand stehen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum