RSCA-Damen gewinnen den BeNe-Cup

SONNTAG, 12 JANUAR 2020, 17:30 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

DAMES Die Damen-Mannschaft von Anderlecht hat gestern mit dem BeNe-Cup ihre erste Trophäe im neuen Jahr gewonnen. Im Duell gegen den niederländischen Meister FC Twente konnten sich die Damen des RSC Anderlecht mit 2-3 durchsetzen.

Der Meister der Niederlande und der belgische Meister der vergangenen Saison bestritten gestern das Spiel um den BeNe-Cup. Anderlecht zeigte eine starke Leistung und konnte nach Treffern von Rus und Vanhamel mit einer 0-2 Führung in die Halbzeitpause gehen. Die Damen vom FC Twente kamen jedoch besser aus der Kabine und konnten das Spiel mit zwei Treffern (von Jansen und Ellouzi) innerhalb von drei Minuten drehen. Letztendlich war es dann Van Gorp, die mit einem Kopfball für die Entscheidung zugunsten von Anderlecht sorgen konnte.

Tore: 18’ Laura Rus (0-1), 23’ Britt Vanhamel (0-2), 56’ Renate Janssen (1-2), Sabrine Ellouzi (2-2) & 67’ Elke Van Gorp (2-3)

RSCA-Damen: Justien Odeurs (45’ Lowiese Seynhaeve), Britt Vanhamel, Sheryl Merchiers, Tine De Caigny, Elke Van Gorp, Laura De Neve (c), Mariam Toloba (80’ Charlotte Tison), Sarah Wijnants, Laura Deloose, Laura Rus (63’ Sakina Diki Ouzraoui) & Charlotte Tison (65’ Michelle Colson) Für die Damen von Anderlecht ist es das erste Mal, dass die diesen Pokal mit nach Hause nehmen dürfen. Twente bestritt dieses Finale bereits zum vierten Mal und konnte den BeNe-Cup insgesamt schon zweimal gewinnen.

Gewinner des BeNe-Cups:

FC Twente 2x
Anderlecht 1x
Standard Lüttich 1x
 



Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum