Ausbildung: Anderlecht in Europa auf Platz 15

DIENSTAG, 22 OKTOBER 2019, 15:19 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

JUGEND Nicht weniger als 47 Profifußballer aus den 31 größten europäischen Ligen kommen aus der Ausbildung von Anderlecht. Das hat das CIES Football Observatory herausgesucht. Anderlecht landete dadurch auf dem 15. Platz der besten Ausbildungsvereine.

Anderlecht machte einen tollen Sprung nach oben. Im Vergleich zum vergangenen Jahr gibt es nun neun Spieler mehr, die es von der Ausbildung zum Profifußballer geschafft haben. Das war der Kompany-Effekt. 

Die Nummer 1 in Sachen Jugendausbildung ist Partizan Belgrad mit 75 Profifußballern. Sie konnten dadurch Ajax Amsterdam vom Thron stoßen. Die Amsterdammer zählen 72 Profifußballer. Dahinter folgen Sporting Lissabon (63), Dynamo Kiew (62) und Dinamo Zagreb (60). 

Aus Belgien befinden sich auch Standard (32) und Racing Genk (29) in der Top 50.

Um zu bestimmen, wer aus der eigenen Jugend kommt, richtete sich die CIES nach der Definition der UEFA. Ausbildungsvereine sind Vereine, bei denen Fußballer zwischen ihrem 15. und 21. Lebensjahr mindestens drei Jahre lang gespielt haben.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum