"Die erfahrenen Spieler müssen nun für eine positive Stimmung sorgen"

MONTAG, 23 SEPTEMBER 2019, 13:39 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Hendrik Van Crombrugge bewahrte Anderlecht vor einer deutlichen Niederlage, aber übte bei seiner Spielanalyse trotzdem auch Selbstkritik. "Der erste Gegentreffer war meine Schuld. Ich hätte den Ball einfach weiter wegboxen müssen. Schade, denn dadurch bekam Club Brügge wieder mehr Vertrauen."

"Wir kamen aufgrund des schnellen Führungstreffers gut ins Spiel, aber Club Brügge war heute eine Klasse besser. Das ist keine Schande, denn sie haben wirklich eine sehr gute Mannschaft." Van Crombrugge sieht vor allem Probleme in der Offensive. "Uns fehlt es an offensiver Durchschlagskraft. Die Verteidigung steht gut, aber wenn man sich in der Offensive so wenig Chancen herausspielt... Verteidigen tut man als Mannschaft."

Der Torwart nimmt auch die erfahrenen Spieler in die Pflicht. "Sie müssen jetzt für eine positive Stimmung sorgen. Und da schaue ich natürlich auch auf mich."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum