Van Crombrugge bewahrt Anderlecht vor hoher Niederlage

SONNTAG, 22 SEPTEMBER 2019, 21:02 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat am Abend mit 2-1 gegen Club Brügge verloren. Die Zahlen lassen es nicht vermuten, aber Anderlecht wurde im Jan Breydel-Stadion an die Wand gespielt. Torwart Hendrik Van Crombrugge zeigte eine bärenstarke Leistung und sorgte dafür, dass Anderlecht nicht noch viel höher verlor.

Das Spiel begann für Anderlecht sehr vielversprechend. Trebel schlug einen langen Ball und Chadli profitierte von einem Missverständnis zwischen Deli und Mignolet. Nach nur fünf Minuten stand Anderlecht bereits in Führung. Leider dauerte diese Freude nicht lange an. Nur eine Minute später schoss Diatta gegen den Pfosten. Der Senegalese hatte jedoch viel Glück, dass der Ball daraufhin gegen den Rücken von Van Crombrugge prallte und ins Tor landete: 1-1.

Ab dann begann das Chancenfestival von Brügge. Anderlecht kam nur noch sporadisch an den Ball und auch nicht mehr über die Mittellinie. Club Brügge dominierte, aber Van Crombrugge parierte alle Bälle. Nach der Pause dasselbe Spiel. Van Crombrugge zeigte eine sehr starke Leistung und schien am heutigen Tag eine menschliche Mauer zu sein.

Nach einer Stunde hatte plötzlich Neuzugang Luckassen eine sehr gute Torchance, aber er schoss auf Torwart Mignolet. Zwanzig Minuten vor dem Ende kam Club Brügge dann doch in Führung und es war zwangsläufig verdient. Gegen einen harten Schuss von Diatta hatte Van Crombrugge keine Antwort. Der Torwart sorgte danach jedoch weiterhin dafür, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel.

Eine kleine Niederlage, aber wer das Spiel gesehen hat, der kann nur schlussfolgern, dass Anderlecht noch einen langen Weg zu absolvieren hat. Auch Vincent Kompany muss das gesehen haben.

Ergebnis: 2-1
Tore: 5' Chadli (0-1), 6' Van Crombrugge (1-1, ET), 70' Diatta (2-1)

Club Brügge: Mignolet, Mata, Mitrovic, Deli, Sobol, Balanta, Vormer, Vanaken, Tau (90' Schrijvers), Diatta, Dennis (56' Openda)

Anderlecht: Van Crombrugge, Sardella (60' Dewaele), Luckassen, Sandler, Cobbaut, Trebel, Gerkens, Verschaeren, Saelemaekers, Chadli (75' Thelin), Amuzu (70' Doku)

Gelbe Karten: 63' Trebel, 78' Mata, 86' Sandler
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Alexandre Boucaut
Stadion: Jan Breydel-Stadion

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum