Kompany: "Diese Niederlage nehme ich auf mich"

SONNTAG, 18 AUGUST 2019, 13:50 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Spieler-Trainer Vincent Kompany reagierte ehrlich nach der Niederlage gegen Kortrijk. Bei Sporza erklärte er, was alles falsch (und in der ersten Hälfte gut) lief. "Die zweite Halbzeit war inakzeptabel. Die Jungs wussten, was sie tun mussten und haben es nicht getan. Dann müssen wir Schlussfolgerungen ziehen."

Kompany stellte fest, dass das Spiel eigentlich die bisherige Saison von Anderlecht gut zusammenfasste. So spielte Anderlecht eine gute erste Hälfte, aber war nach der Pause relativ unsichtbar. Kompany sagte anschließend, dass er die komplette Verantwortung für diese Niederlage auf sich nimmt.

"Wir dominierten die erste Hälfte und spielten uns Chancen heraus, aber nach der Pause herrschte ein Mangel an Kreativität und Realismus", sagte Kompany. Er sagte wohl, dass Kortrijk nur viermal auf das Tor geschossen hat und vier Treffer erzielen konnte. "Das ändert aber nichts an unserer Arbeitsweise. Wir werden weiterhin hart arbeiten und ich nehme das auf mich", wiederholte Kompany.

Die Art und Weise, wie Anderlecht aus der Kabine gekommen war, war laut Kompany der scheidende Punkt. "Ich war mit der ersten Halbzeit sehr zufrieden, aber dann folgte ein Einwurf und dann bekamen wir den Elfmeter gegen uns", erklärte der Rote Teufel. Kompany stellte auch fest, dass seine Mannschaft sehr hart arbeiten und das Spiel machen muss, um vor dem Tor auftauchen und zu Chancen kommen zu können. Wenn das nicht schneller gehen wird, dann sagt Kompany eine schwierige Saison voraus.

"Ich vertraue den Spielern, aber wir werden das besser machen müssen.", stellte Kompany fest. "In der zweiten Halbzeit haben wir die guten Dinge aus der ersten Hälfte nicht mehr zeigen können." Kompany sagte, dass er nicht zufrieden war und man das nun analysieren und sich auf das Spiel am Freitag gegen Genk vorbereiten muss. "Die zweite Halbzeit war inakzeptabel. Die Jungs wussten, was sie tun mussten und haben es nicht getan. Dann müssen wir Schlussfolgerungen ziehen."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum