Verpasste Chancen, VAR und Defensivfehler sorgen für Niederlage

SONNTAG, 18 AUGUST 2019, 13:15 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat auch das vierte Meisterschaftsspiel nicht gewinnen können. In Kortrijk sah es 45 Minuten lang nach einem Sieg aus, bis der VAR einen Fehler beging und es Elfmeter für Kortrijk gab. Danach verlor Anderlecht komplett den roten Faden. Nun stehen einige schwierige Spiele auf dem Programm und es droht ein dramatischer Saisonstart.

Vincent Kompany hatte seine Mannschaft wieder umgestellt und ließ Neuzugang Chadli von Beginn an spielen. Anderlecht nahm von Anfang an das Heft in die Hände und nach 26 Minuten erzielte Sami Nasri seinen ersten Treffer für Anderlecht. Danach folgten noch weitere Chancen. Die beste Möglichkeit hatte Thelin kurz vor der Pause, aber er kam im Enfeffekt zu spät.

Nach der Pause gab Schiedsrichter Lambrechts einen Elfmeter nach einem angeblichen Foul von Sandler, aber der Niederländer hatte Ajagun garnicht getroffen. Der VAR griff nicht ein und Mboyo erzielte den Ausgleich. Etwas später gab Sardella Kagé zu viel Platz und plötzlich stand es 2-1. Auch Vlap verwandelte später einen Elfmeter, aber es war erneut der KV Kortrijk, der später in Führung kam. Zuerst hatte Mboyo alle Zeit der Welt, um das 3-2 zu erzielen und später bestrafte D'Haene ein Ballverlust Kompany mit dem vierten Treffer.

Anderlecht hat somit nach vier Spielen weiterhin nur zwei Punkte geholt. Die Gegner (Ostende, Mouscron, Mechelen und Kortrijk) waren eigentlich schlagbar. Jetzt warten mit Genk, Standard, Antwerp und Club Brügge vier schwierige Spiele auf den Rekordmeister.

Ergebnis: 4-2
Tore: 26' Nasri (0-1), 53' Mboyo (1-1, pen), 57' Kagé (2-1), 66' Vlap (2-2, pen), 73' Mboyo (3-2), 79' D'Haene (4-2)

KV Kortrijk: Bruzzese, Golubovic, Kagelmacher, Hines-Ike, D'haene, Ajagun (88' Azouni), De Sart, Ocansey (84' Batsula), Van der Bruggen, Ivanof (46' Kagé), Mboyo

Anderlecht: Van Crombrugge, Sardella (62' Amuzu), Kompany, Sandler, Kayembe, Dewaele, Verschaeren, Nasri, Vlap, Chadli (78' Doku), Thelin (58' Gerkens)

Gelbe Karten: 50' Ajagun, 60' Kayembe
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Erik Lambrechts
Stadion: Guldensporenstadion

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum