Kara trainiert wieder mit

MITTWOCH, 15 MAI 2019, 15:51 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

VERLETZUNGEN - TRANSFERS Kara Mbodj ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Er hat keine Rückenschmerzen mehr und vielleicht kann er im morgigen Spiel gegen den KRC Genk zum Einsatz kommen. Laut Het Laatste Nieuws soll der RSC Anderlecht auch kein Problem damit haben, wenn der Senegalese den Verein verlassen wöllte.

Der Verteidiger bekommt nämlich ein hohes Gehalt bei Anderlecht und davon möchte der Rekordmeister eigentlich abkommen. Kara hat noch einen Vertrag bis 2020, aber sucht nach eigenen Angaben keinen neuen Verein.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum