Anderlecht holt den ersten Sieg in Play-Off 1

SONNTAG, 5 MAI 2019, 16:50 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Die Fans haben lange darauf warten müssen, aber der RSC Anderlecht hat endlich die ersten drei Punkte in Play-Off 1 geholt. Die Punkte werden natürlich doppelt so gut tun, da man sie gegen den Erzrivalen Standard Lüttich holen konnte.

Yari Verschaeren konnte die Führung für den Rekordmeister erzielen, aber fünf Minuten nach dem Seitenwechsel traf Carcela zum Ausgleich. Lange stand es aber nicht Unentschieden, denn nur zehn Minuten später brachte Ivan Santini Anderlecht erneut in Führung: 2-1. Das war dann auch später der Endstand. 

Ergebnis: 2-1
Tore: 37' Verschaeren (1-0), 50' Carcela (1-1), 57' Santini (2-1)

Anderlecht: Didillon, Appiah, Kara, Bornauw, Cobbaut (78' Saelemaekers), Kums, Trebel, Najar, Verschaeren (90+2' Gerkens), Bolasie, Santini (83' Amuzu)

Standard: Ochoa, Cavanda, Bokadi, Kosanovic, Laifis (64' Pocognoli), Marin, Cimirot, Lestienne (64' Balikwisha), Carcela, Halilovic (74' Bastien), Emond

Gelbe Karten: 27' Santini, 32' Cavanda, 41' Lestienne, 55' Laifis, 75' Kara, 90+4' Emond
Rote Karten: 11' Bornauw

Schiedsrichter: Bram Van Driessche
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum