"Es hätte noch schlimmer kommen können"

SONNTAG, 14 APRIL 2019, 15:17 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Ein Spiel, das aufgrund von Feuerwerkskörpern abgebrochen werden muss, sehen wir in Belgien nicht oft und schon garnicht beim RSC Anderlecht. Die Bilder gehen inzwischen um die Welt, doch laut eines anonymen Mitgliedes des harten Kerns von Anderlecht hätte es auch noch schlimmer kommen können.

Dass die Aktion abgesprochen war, ist klar. Die Fans wussten, dass das Risiko eines Spielabbruchs bestand, aber das nahmen sie in Kauf. Sie waren es einfach satt und es musste etwas geschehen. Auf diese Weise kann es nicht weitergehen. 

"Natürlich hatten wir das abgesprochen und natürlich wäre es nicht passiert, wenn wir geführt hätten. Aber glauben Sie mir, es hätte noch schlimmer kommen können, da ein Teil des harten Kerns garnicht anwesend war. Was die Standard-Fans damals mit Proto und Defour taten, war noch zehnmal schlimmer und diese Spiele sind nicht abgebrochen worden. Aber es war Zeit für ein Statement, Zeit für Veränderung. Der Zug von Anderlecht ist vollkommen entgleist."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum