Obradovic verpasste einen Stammplatz

DIENSTAG, 26 MÄRZ 2019, 12:28 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Ob Ivan Obradovic seine Absage für das Länderspiel bereits bedauert? Der Serbe lehnte in der vergangenen Woche eine Nominierung für das Nationalteam ab, um sich komplett auf Anderlecht konzentrieren zu können. Filip Mladenovic, der anstelle von Obradovic aufgerufen wurde, kam gestern gegen Portugal bis zum Ende zum Einsatz.

Der serbische Nationaltrainer Krstajic wollte Obradovic in der vergangenen Woche aufrufen, da einige Stammspieler verletzt waren. Obradovic, dessen letztes Länderspiel von 2016 datiert, entschied sich jedoch dafür, bei Anderlecht zu bleiben, um sich auf die Play-Offs vorzubereiten. 

Krstajic rief stattdessen den Ex-Standard-Spieler Mladenovic auf. Dieser kam dann gestern im EM-Qualifikationsspiel gegen Portugal 90 Minuten lang zum Einsatz. Die Partie endete mit einem 1-1 Unentschieden.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum