Anderlecht möchte Kara und Obradovic behalten

DIENSTAG, 26 MÄRZ 2019, 12:07 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS - ANDERE Anderlecht möchte auch in der kommenden Saison weiter mit Kara Mbodj und Ivan Obradovic arbeiten. Das teilte Sportdirektor Michael Verschueren mit. Auch die Spieler möchten gerne beim Rekordmeister bleiben, da sie innerhalb des Vereins gewertschätzt werden und ein sehr gutes Gehalt haben.

Obradovic erklärte auch bereits einige Male, dass er gerne bei Anderlecht bleiben wöllte. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus, so dass beide Parteien bald Gespräche führen werden. Kara steht noch bis 2020 unter Vertrag und zwar mit einer Option auf ein zusätzliches Jahr.

"Ich habe es immer bedauert, dass die beiden Spieler auf die Seite geschoben wurden", sagte Verschueren.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum