Anderlecht wirft Sieg in den Schlussminuten weg

SONNTAG, 9 DEZEMBER 2018, 20:47 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat zum dritten Mal in Folge nicht gewinnen können. Lange Zeit sah es jedoch gut aus. Amuzu (Foto) hatte Anderlecht kurz nach der Pause in Führung gebracht. In der Schlussphase bekam jedoch Bornauw den Ball unglücklich gegen den Arm und Benavente verwandelte den Elfmeter zum unverdienten Ausgleich.

Vanhaezebrouck entschied sich für eine offensive Aufstellung mit Morioka, Santini und Dimata. Die erste Chance hatte Gholizadeh, der nach nur 15 Sekunden frei zum Schuss kommen konnte, aber seine Chance vergab. Danach übernahm allerdings Anderlecht langsam das Kommando. Bornauw köpfte zuerst auf Penneteau. Danach traf Amuzu den Pfosten und Dimata nur Zentimeter am Tor vorbei. Auf der anderen Seite verpasste unterdessen Benavente eine größere Chance. Somit ging es mit einem 0-0 in die Pause.

Anderlecht erlebte nach der Pause einen Traumstart. Dimata konnte Amuzu erreichen und der zweifelte nicht und erzielte die Führung. Anderlecht dominierte von dem Moment an das Geschehen und Didillon konnte in Ruhe zuschauen. Dimata und Santini hatten noch einige Chancen, die Penneteau jedoch vereiteln konnt. Zwei Minuten vor dem Ende passierte es dann: Bornauw berührte unglücklich den Ball mit dem Arm und es gab Elfmeter. Benavente verwandelte und schenkte Charleroi einen sehr schmeichelhaften Punkt.

Durch dieses Unentschieden muss sich Anderlecht zusammen mit STVV den vierten Tabellenplatz teilen.

Ergebnis: 1-1
Tore: 47' Amuzu (1-0), 88' Benavente 1-1, pen)

Anderlecht: Didillon, Najar, Bornauw, Lawrence (46' Milic), Saelemaekers, Sambi Lokonga, Kums, Amuzu, Morioka (75' Verschaeren), Santini, Dimata

Charleroi: Penneteau, Marinos, Zajkov, Dessoleil, Nurio, Gholizadeh (54' Henen), Ilaimaharitra, Diandy (74' Niane), Benavente, Bruno (62' Perbet), Oshimen

Gelbe Karten: 27' Santini, 31' Ilaimaharitra, 42' Kums, 57' Benavente, 69' Najar, 88' Bornauw
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Jonathan Lardot
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum