Union blamiert Anderlecht im Brüsseler Derby

FREITAG, 28 SEPTEMBER 2018, 00:40 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Was für eine Blamage! Etwas anderes konnte man am Abend nicht über das Pokalderby gegen Union Saint-Gilloise sagen. Der Rekordmeister konnte den Zweitdivisionär zu keinem Zeitpunkt verunsichern. Youssouf Niakaté erzielte gegen Anderlecht einen Hattrick und sorgte somit für eine peinliche 0-3-Niederlage.

Sowohl Anderlecht, als auch Union schonten einige Stammspieler. In der Anfangsphase hatte Anderlecht den meisten Ballbesitz, aber für Gefahr sorgte dies jedoch nicht. Mehr als ein Freistoß von Kums war von Anderlecht nicht zu sehen. Union gab Boeckx später mit einem Distanzschuss das Nachsehen, doch ging der Ball glücklicherweise gegen den Pfosten.

Fünf Minuten vor der Halbzeitpause konnte Union dann nach einem Eckball von Anderlecht zu einem schnellen Angriff kommen. Gerkens verpasste den Ball und ließ sich zu einfach durch Selemani ausspielen. Dieser schickte den Torjäger Niakaté perfekt in die Tiefe. Der spurtende Kayembe kam zu spät und der Franzose erzielte daraufhin die Führung für den Zweitdivisionär.

Während der Halbzeitpause wird es in der Kabine von Anderlecht wohl mal laut geworden sein, aber ein Ergebnis war trotzdem nicht zu sehen. Nach einer Stunde brachte Vanhaezebrouck dann noch Amuzu für Kayembe, der nicht wirklich gut im Spiel war. Der schnelle Flügelspieler bekam prompt eine tolle Möglichkeit, aber Torwart Saussez konnte den Ball über das Tor lenken. Zehn Minuten später wurden noch Santini und Saelemaekers eingewechselt.

Eine Viertelstunde vor dem Ende ging dann bei Frank Boeckx das Licht aus. Der Torwart stand viel zu weit aus seinem Tor und ließ sich zu einfach von Niakaté ausspielen: 0-2. Fünf Minuten später schlug der Stürmer dann erneut zu: 0-3. Das Publikum von Anderlecht applaudierte bei seiner Auswechslung sogar.

In der Nachspielzeit bekam der eingewechselte Saelemaekers noch eine rote Karte, als er nach einem Foul gegen einen Union-Spieler nachtrat. Das war der Schlusspunkt eines absolut peinlichen Auftritts des Rekordmeisters im Pokalderby gegen Union...

Ergebnis: 0-3
Tore: 43' Niakaté (0-1), 76' Niakaté (0-2), 82' Niakaté (0-3)

Anderlecht: Boeckx, Vranjes, Sanneh, Bornauw, Najar (70' Saelemaekers), Kums, Makarenko, Kayembe (58' Amuzu), Gerkens, Morioka (69' Santini), Dimata

Union: Saussez, Perdichizzi, Kis, Moreno, Besuschkow, Tabekou, Morren, Selemani, Niakaté, Tau (67' Gérard), Vega

Gelbe Karten: 27' Tau, 33' Moreno, 39' Makarenko, 47' Morioka
Rote Karten: 90+2' Saelemaekers

Schiedsrichter: Lawrence Visser
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum