Anderlecht hat keine Mühe mit Kortrijk

MONTAG, 27 NOVEMBER 2017, 00:11 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat am Abend deutlich mit 4-0 gegen den KV Kortrijk gewinnen können. Bereits nach einer Minute kam Anderlecht durch ein Eigentor in Führung. Nach einer Viertelstunde erhöhte Hanni auf 2-0 und unter dem Impuls des starkspielenden Trebel konnte man in der zweiten Halbzeit noch zwei weitere Treffer erzielen.

Das Spiel begann perfekt für Anderlecht. Kortrijk-Spieler Makarenko erzielte bereits nach einigen Sekunden per Kopf ein Eigentor: 1-0. Nach einer Viertelstunde konnte sich Bruno auf der linken Seite durchsetzen und legte für Hanni bereit, der zum 2-0 einschieben konnte. Nach nur einer Viertelstunde schien Anderlecht die drei Punkte bereits sicher zu haben. Der KV Kortrijk war kaum gefährlich und versuchte es regelmäßig mit Distanzschüssen.

Anderlecht dominierte. Obwohl man recht langsam agierte, versuchte man dennoch schöne Kombinationen zu zeigen. Wenn Anderlecht das Tempo erhöhte, hatten die Gäste jedoch Probleme. Nach einer Stunde köpfte Harbaoui gegen den Pfosten. Zehn Minuten später fiel dann doch das Tor. Bruno sorgte auf der linken Seite für die Hereingabe und Trebel erzielte mit einem tollen Distanzschuss das 3-0. Einige Minuten später sorgte Bruno mit seinem dritten Assist des Abend noch dafür, dass Harbaoui zum 4-0-Endstand traf.

Durch diesen Sieg beträgt der Rückstand auf Club Brügge weiterhin neun Punkte. Der Tabellenführer erlebte einen schwierigen Abend gegen Zulte Waregem, aber konnte am Ende wie schon so oft in dieser Saison dennoch die drei Punkte holen.

Ergebnis: 4-0
Tore: 1' Makarenko (1-0, ET), 15' Hanni (2-0), 73' Trebel (3-0), 79' Harbaoui (4-0)

Anderlecht: Boeckx, Josué, Spajic, Deschacht, Bruno, Dendoncker, Kums (50' Trebel), Onyekuru, Gerkens (63' Appiah), Hanni (80' Beric), Harbaoui

Kortrijk: Kaminski, Ouali, Kumordzi, Kovacevic, Makarenko, Stojanovic (87' Ajagun), Van der Bruggen, Azouni, Kage (66' D'Haene), Perbet (66' De Smet), Chevalier

Gelbe Karten: 26' Onyekuru, 31' Van der Bruggen, 44' Azouni, 54' Trebel
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Erik Lambrechts
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum