Anderlecht und Gent können nicht treffen

SONNTAG, 9 APRIL 2017, 20:40 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht und AA Gent sind am frühen Sonntagabend nicht über ein torloses 0-0 Unentschieden hinausgekommen. Anderlecht behält somit vier Punkte Vorsprung auf Club Brügge und sechs auf AA Gent.

Die erste Halbzeit war eine, um schnell zu vergessen. Das Tempo war nicht hoch genug und beide Teams kam zu keinerlei Chancen. Das 0-0 war der logische Halbzeitstand.

Anderlecht kam danach schärfer aus der Kabine. Nach nur fünf Minuten erhielt Youri Tielemans eine sehr gute Chance, um Anderlecht in Führung zu bringen, aber sein Schuss ging gegen die Latte. Danach nahm Gent das Heft in die Hände. Die Inspiration bei Anderlecht verschwand genau so schnell, wie wie gekommen war. In der Schlussphase spielte sich Anderlecht noch einige Chancen heraus, aber das 0-0 blieb auf der Anzeigetafel stehen.

Trotz der zwei mäßigen Spiele, startet Anderlecht mit einer vier auf sechs in die Play-Offs. Auch Gent holte bereits vier Punkte. Club Brügge bleibt mit einem Punkt von sechs dahinter.

Ergebnis: 0-0
Tor(e): /

Anderlecht:Boeckx, Appiah, Kara, Spajic, Obradovic, Tielemans, Dendoncker, Hanni, Stanciu (66’ Bruno), Chipciu, Teodorczyk (71’ Thelin)

AA Gent:Kalinic, Gigot, Gershon, Mitrovic, Foket, Milicevic, Esiti, Asare, Kubo (84’ Matton), Perbet (71’ Coulibaly), Simon (77’ Kalu)

Gelbe Karten: 20’ Esiti, 70’ Mitrovic, 88’ Obradovic
Rote Karten: /

Schiedsrichter: Sebastien Delferière
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion



anderlecht-online forum